Diese Webseite verwendet Cookies. Klickt auf den folgenden Button für weitere Informationen! Datenschutz
Ok

Verwandte Regionen: Italien, Aostatal, Valtournenche, Europa

Cervinia - Breuil Skigebiet

Geöffnet
Saisonstart / -ende: 22.10 - 1.5
Höhe
:
2050m - 3480m
Pisten
:
21%| 65%| 13%
Lift-Angebot
:
15
Skipass
:
von €27.50 bis €46.00
Alle Skipass-Preise in der Übersicht
Cervinia ski area from the lifts. Dec. 31, 2012
+

Cervinia-Breuil ist eines der größten und schönsten Skigebiete in Italien. Hier gibt es 156 km an Abfahrten und Pisten zwischen Cervino und Monte Rosa. Cervinia-Breuil verbindet das italienische Skigebiet Valtournenche und das Schweizer Skigebiet Zermatt. Durch seine grenzüberschreitende Eigenschaft entstand auch der Name des Gebietes. Cervinia ist der italienische Name, Breuil der französische Name des Ortes. Zusammen wurden beide Namen zum heutigen Doppelnamen. Der italienische Name Cervinia wurde abgeleitet von der italienischen Bezeichnung für das Matterhorn, Il Cervino.

Anfängerparadies
Vor allem für die Anfänger unter den Skifahrern ist Cervinia-Breuil einen Besuch wert. Das Skigebiet besteht zu 27% aus grünen und zu 65 % aus blauen Pisten, was es zu einem riesigen Übungsplatz macht. Ein weiterer Vorteil neben dem flachen Gelände ist die Breite der Pisten. Die schönste Abfahrt heißt Ventina, die 7 km lang ist und über den Ventinagletscher verläuft. Ventina gehört zu den wenigen mittelschweren Pisten. Die Abfahrt beginnt auf 3.480 Metern Höhe und endet auf 2.050 Metern. Sie erstreckt sich vom Plateau Rosa bis nach Cervinia-Breuil herab. Auf Ventina wurde früher das Volksrennnen Azurrissimo ausgetragen. Die Abfahrten von Klein Matterhorn nach Zermatt sind ebenfalls sehr panoramahaft, jedoch einfacher als Ventina. Die Lifte sind sehr neu. Skicracks oder Fahrer, die eine Herausforderung suchen sind in Cervinia-Breuil falsch. Schwerere Pisten findet ihr auf der anderen Seite des Matterhorns.

Zwei Snowparks und drei Loipenkilometer
Snowboarder haben die Wahl zwischen zwei Snowparks. Der erste ist am Plan Maison. Dort können sich weniger erfahrene Boarder an den Pipes ausprobieren oder die Jumps und Rails testen. Auf dem Theodulgletscher befindet sich der zweite Snowpark. Highlight dort ist eine 200 Meter lange Halfpipe. Für Fans des Langlaufsport bietet Cervinia-Breuil leider nicht sehr viel. Drei Loipenkilometer stehen euch dort zur Verfügung.

Skifahren im Sommer
Die Schneeverhältnisse sind aufgrund der Höhenlage immer gut. In Cervinia-Breuil könnt ihr auch im Sommer Skifahren. Dank seiner leichten Pisten ist das Gebiet wie gemacht für Kinder und Familien. Im Ort findet ihr einen Kindergarten für Kinder im Alter von 9 Monaten bis 8 Jahren. In zwei Discos könnt ihr es nach dem Vergnügen auf der Piste beim Après-Ski krachen lassen. Ansonsten ist Cervinia-Breuil eher für seine Restaurant-Kultur bekannt, welche sehr zu empfehlen ist. In den Restaurants bekommt ihr regionale Spezialitäten aus dem Aostatal und hervorragende Weinkarten geboten.

Höhe

  • 3480m
    Gipfel
  • 1430m
    Höhenunterschied
  • 2050m
    Tal

Lift-Angebot

  • 4
  • 0
  • 2
  • 0
  • 4
  • 1
  • 1
  • 3
  • 15
    Total

Wichtige Daten

  • Geplante Eröffnung der Skisaison: 22/10/2016
  • Geplantes Ende der Skisaison: 01/05/2017
  • Jahre seit Eröffnung: 80

Pistenangebot

  • Blaue Pisten

    21%

  • Rote Pisten

    65%

  • Schwarze Pisten

    13%

  • Pisten

    38

  • KM Piste

    107 km

  • Snowparks

    1

  • Längste Abfahrt

    20 km

Powderalarme in Cervinia - Breuil

0 CM
Letzte 24 Stunden
Verpasse keinen Powderalarm! Melde dich an!

Tourismusbüro

Werbung

Live Cam

Live Cam

Live Cam

Live Cam

Werbung

News aus dem Skigebiet

Alle anzeigen

Hotel in Cervinia - Breuil

Hotel Breuil

SallyA970: Schönes HotelIch habe einige der Kritiken hier gelesen und war etwas besorgt über das Essen. Es war in der Tat a...
 
Preise vergleichen

Werbung