2016/2017 Testbericht des Fischer Curv DTX. Skiinfo/OnTheSnow testete diesen Ski in der Kategorie „Pistenski Herren“ und zeichnete ihn mit einem „Tipp der Redaktion“ aus.

„Dieser Carver macht mächtig Spaß, egal bei welchem Kurvenradius!“ sagt das frühere U.S. Ski-Teammitglied Cole. „Der Ski fühlt sich wie ein echter Rennski an.“ Natürlich erhielt der Curv DTX folgerichtig die höchsten Punkte in der Kategorie „Carving“. Schlechter schnitt er bei „Drehfreudigkeit“ ab, aber wenn der Hersteller Fischer den Ski bereits mit den Worten vorstellt „nahe an Weltcup-Ski, bloß eben ohne FIS Restriktionen“, dann ist ja eigentlich schon alles gesagt. Im Detail hat der Curv DTX 72 Millimeter unter der Bindung, eine Schicht gefräßtes Titanium und Diagotex, einem Carbonlaminat, das für weitere Stabilität sorgt. Die Bauweise bietet außerdem eine breite, dreieckige Schaufel und eine flaches Tail. „Dieser klassische Rennski passt am besten zu aggresiven Skifahrern, die ihre Grenzen beim Carven ausloten möchten“, beschreibt Witman.

Website: fischersports.com