2016/2017 Testbericht des Nordica GT 80 Ti EVO. Skiinfo/OnTheSnow testete diesen Ski in der Kategorie „Pistenski Herren“.

„Der Ski pflügt rücksichtslos durch verspurtes Gelände und verhält sich überraschend gut in Buckelpisten“, beschreibt Rice den Nordica GT 80 Ti EVO. „Er ist jederzeit stabil, erfordert dafür aber ziemlich viel Arbeit.“ Der Ski ist einer aus der sechsteiligen GT-Serie und erhielt im Testergebnis für jede Kategorie nahezu gleich viele Punkte, wobei „Vielseitigkeit“ noch am schlechtesten abschnitt. „Der Ski lässt sich leicht carven, kommt aber in Sachen Geschwindigkeit recht schnell an seine Grenzen. Mit dieser Kombi macht er am meisten in eher leichtem Gelände Spaß“, sagt Cole. Nordicas „Energy 2 Titanium Torsion Bridge“-Konstruktion enthält einen Pappel-Buche-Holzkern, der von zwei Titanal-Brücken umschlossen ist. Das Bindungssystem ist das EVO Plate System, das einen erhöhten Stand ermöglicht. Dadurch entspricht der Hebel auf die Kanten schon fast dem eines World Cup Rennskis.

Website: nordica.com