2016/2017 Testbericht des Scott Black Majic. Skiinfo/OnTheSnow testete diesen Ski in der Kategorie „Pistenski Herren“.

„Dieser Ski dürfte den meisten Skifahrern gefallen“, erklärt Cole. „Der butterweiche Rocker vorne macht die Kurveneinleitung einfach, allerdings greift die Kante bei größerer Geschwindigkeit deutlich weniger als bei anderen Pistenski mit Rennausrichtung“. Höchstwerte erzielte der Ski im Bereich „Carving“ und „Drehfreudigkeit“, am wenigsten konnte er bei „Stabilität“ überzeugen. Die Breite unter der Bindung weist je nach Länge zwischen 75 und 80 Millimeter auf. Die „3Dimension“-Technologie von Scott ermöglicht dank des speziellen Sidecut-Designs minimale Radien. Die Sandwich Sidewall Konstruktion weist einen Holzkern mit zwei Titanal-Schichten an der Ober- und Unterfläche auf. „Es gibt kaum Rebound, aber der Ski kommt mit unterschiedlichsten Bedingungen von Buckelpiste bis hin zum Sulzschnee gut zurecht.“

Website: scott-sports.com