2016/2017 Testbericht des Armada Invictus 89 Ti. OnTheSnow/Skiinfo testete diesen Ski in der Kategorie “All Mountain Herren” und zeichnete ihn mit einem “Tipp der Redaktion” aus.

“Die Schaufelform ist perfekt für's Gelände und für sanfte Landungen”, sagt Cole zum Invictus 89 Ti. “So richtig vom Sockel gehauen hat er mich aber erst mit seiner Kurvenperformance auf der Piste.” Die Invictus-Serie von Armada bietet zwei neue Ski (einen mit 99 Millimeter unter der Bindung, der andere mit 85 Millimeter) sowie den getesteten 89 Ti, der mit seinen 89 Millimetern genau in der Mitte liegt und für harten Schnee abseits der Pisten konstruiert wurde. Die höchsten Punktzahlen erreichte der Ski in den Kategorien “Vielseitigkeit” und “Drehfreudigkeit”, weniger gab es für “Carving”. Im Detail hat der 89 Ti jeweils auf der Ober- und auf der Unterseite eine Titanal-Schicht, eine Full Sidewall Konstruktion und Armadas “Double Zone Core”, also einen Kern aus leichtem Holz und Streifen aus Carbonfaser, die über die gesamte Länge des Skis führen. An der Schaufel gibt's den AR Nose Rocker. “Dieser Ski pflügt easy durch buckeliges Terrain und sorgt sogar noch dafür, dass es sich ganz leicht anfühlt”, sagt Tester Witman. “Er ist gleichzeitig lebendig und kontrollfähig – damit wird er vielen unterschiedlichen Skifahren gefallen.”

Website: armadaskis.com