2016/2017 Testbericht des Blizzard Brahma. OnTheSnow/Skiinfo testete diesen Ski in der Kategorie “All Mountain Herren”.

Der Brahma bekommt seit Jahren Höchstpunktzahlen für seine Carving-Eigenschaften und auch dieses Jahr folgten die Tester diesem Muster. Die wenigsten Punkte bekam der Ski in der Kategorie “Auftrieb”. 88 Millimeter unter der Bindung, eine Sandwich Sidewall Bauweise, 2,5 Titanium-Schichten, die einen Holzkern umschließen – Fakten, die Tester March mit den Worten “Carving-Perfektion” beschreibt. “Dieser steife Ski bleibt sauber auf der Kante, führt sich in jede Kurve kinderleicht ein und zeigt keine Spur von Flattern.” Letzteres kann dem “Carbon Flipcore” zugerechnet werden, einer Technologie, die an den Skienden (Rocker vorne und hinten) vibrationsabsorbierende Karbonfaser verarbeitet hat – wobei der Rocker erst während des Produktionsprozesses hinzugefügt wird. „Dieser stabile Ski ist weniger verspielt als andere Ski in dieser Kategorie, aber der Kantengriff und die Stabilität geben gerade bei schlechten Bedingungen gute Kontrolle über den Ski“, sagt Witman.