2016/2017 Testbericht des Line Soulmate 92. OnTheSnow/Skiinfo testete diesen Ski in der Kategorie “All Mountain Damen”.

Der Soulmate 92 von Line wurde als Brücke zwischen einem Freeride-Ski und einem Carver entwickelt. Am meisten Punkte vergaben die Tester in der Kategorie ""Drehfreudigkeit"", insbesondere die ""Stabilität/Laufruhe"" wurde hingegen weniger gut bewertet. „Er ist in weichem Schnee am besten. Dort macht er Spaß, ist verspielt und fehlerverzeihend, aber er verliert auf steilen Passagen oder auf hartem Untergrund den Kontakt zum Schnee“, untertsreicht Testerin Meredith Riley. Bei der Konstruktion des Skis setzt Line auf den Maple Macroblock: Zwei komplette Ahornverstrebungen sind umgeben von Espenholz. Line’s Thin Tip ist dünner geworden, hat einen ausgeprägten Rocker und ein sanft flexendes Profil, um das Schwunggewicht zu reduzieren und den Auftrieb zu erhöhen. Das klappt ganz gut, beeinträchtigt aber die Laufruhe des Skis. „Solide Performance beim Carven auf der Piste, gute Performance in weichem Schnee, weniger für harte und sehr anspruchsvolle Bedingungen geeignet“, so Testerin Elena Balandina.

Website: lineskis.com