2016/2017 Testbericht des Blizzard Bonafide. Skiinfo/OnTheSnow testete diesen Ski in der Kategorie „Freeride Ski Herren“.

Ob der Bonafide nach dem bekannten Bullen, der Band oder doch nach "Bona Fide" ("Guter Glaube") benannt ist, man weiß es nicht so genau. Auf jeden Fall bemerkten die Tester, dass der Ski von Blizzarrd mehr ein Freeride-Carver als ein echter Powder-Rocker ist. "Grip and rip", so der englischsprachige Kommentar von Tester Loomans. "Der Ski hat starke Kanten und bringt ein gutes Race-Feeling." Auch die anderen Tester waren der Meinung, so dass der 98mm breit taillierte Ski im Bereich des Carvens seine Bestnoten verdient, weniger Punkte bekam er für den Auftrieb. Blizzards Carbon Flipcore Technologie vermindert die Vibration und das Schwunggewicht durch Karbon-Fiber, das im gerockerten Tip und dem Tail verbaut ist. Sandwich Sidewalls, ein Pappel-Buchen-Holzkern und zwei Schichten Titanium sind weitere Konstruktionsdetails. "Der Ski pflügt mehr durch den Powder als dass er oben aufliegt. Ein schneller, stabiler und aktiver Hardmover", so die Meinung von Tester Kevin Jakob.

Website: blizzard-ski.com