2016/2017 Testbericht des Nordica Enforcer 100. Skiinfo/OnTheSnow testete diesen Ski in der Kategorie „Freeride Ski Herren“. Der Ski bekam einen "Tipp der Redaktion".

Der Nordica Enforcer heimste von unseren Testern einen Kauftipp ein, sie bewerteten den Ski vor allem in Bezug auf Kantengriff, Stabilität, Laufruhe und Carving sehr gut. Der Enforcer ist nicht der vielseitigste Ski dieser Kategorie, wer aber einen robusten Freeride-Ski sucht, den nichts aus der Ruhe bringt, der ist hier richtig. "Für einen Ski mit 100mm Breite unter der Bindung bietet er super Carving-Eigenschaften", so Tester Peter Rice, der früher Rennen gefahren ist und es daher wissen muss. "Super Kantengriff und beachtlicher Rebound!" Adam Cole, seines Zeichens immerhin Jugend-Weltmeister in der Abfahrt, ergänzt: "Abseits der Piste kann er etwas unruhig sein, aber ich finde der Ski von Nordica ist für die Piste ebenso gut geeignet wie für Gelände unterschiedlichen Charakters." Der Enforcer basiert auf den Weltcup-Ski-Technologien von Nordica und hat einen Pappel-Buchen-Holzkern, zwei Metallschichten an den Kanten, Nordicas Hammer- Head Nose (ähnlich der Optik eines Hammerhais) und einen leichten Tip- und Tail-Rocker. Der Schwungradius ist für einen Freeride-Ski mit 16,5 Metern (bei 177cm) recht klein.

Website: nordica.com