2016/2017 Testbericht des Salomon QST 106. Skiinfo/OnTheSnow testete diesen Ski in der Kategorie „Powder Ski Herren“.

Die freeride-orientierte QST-Serie von Salomon besteht aus fünf neuen Modellen. Der QST 106 ist das zweitbreiteste Modell. Die Tester bewerteten den Ski in der Kategorie Drehfreudigkeit sehr gut, Kantengriff und Carving-Performance hingegen schnitt weniger gut ab. „Dieser leichte Ski dreht sich sehr leicht und ist dabei aber stabil genug, um nicht ständig den Bodenkontakt zu verlieren“, so Loomans. Der QST 106 wird durch ein Material namens CFX Superfiber vertärkt. CFX Superfiber ist eine Leinenverbindung, welche über ein sehr gutes Kraft-/Gewichtsverhältnis verfügt. Die Sandwich Sidewall Konstruktion beinhaltet Salomons Spaceframe Holzkern und eine „Power Platform“ aus Titan unter der Bindung, welche ihn auch für harte Untergründe wappnen soll. An Tip und Tail finden sich ausgeprägte Rocker. „Der QST 106 hat einen enormen Rebound - und ließ sich leicht steuern“, so der Kommentar von Testfahrer Rice.

Website: salomon.com