Diese Webseite verwendet Cookies. Klickt auf den folgenden Button für weitere Informationen! Datenschutz
Ok

Verwandte Regionen: Gstaad und Umgebung, Schweiz, Berner Oberland, Europa

Gstaad Mountain Rides Skigebiet

Geöffnet
Saisonstart / -ende: 26.11 - 7.5
Höhe
:
1050m - 3000m
Pisten
:
58%| 27%| 15%
Lift-Angebot
:
53
Skipass
:
von CHF28.00 bis CHF62.00
Alle Skipass-Preise in der Übersicht
+

Das Skigebiet Gstaad Mountain Rides, einziges Gletscherskigebiet des Berner Oberlandes, reicht bis über 3000 Meter Höhe hinauf und offenbart dort eine authentische und schneereiche Winterlandschaft. Zwischen Ende Oktober und bis in den Mai hinein stehen sechs Monate Wintersport nichts im Wege. Durch den Einsatz von Schneekanonen ist eine ideale Pistenqualität bis weit in den Spätwinter garantiert.

Die über 200 Kilometer an Abfahrten unterschiedlicher Schwierigkeit bieten für Könner oder Anfänger gleichermaßen viel Abwechslung. Der Skiverbund ist dabei in insgesamt sechs Sektoren aufgeteilt (siehe Pistenplan), die mit einem Skipass befahrbar sind.In Gstaad finden sich unter anderem der Gstaader Hausberg Wispile, ein Paradies für Familien und Kinder, oder der Wasserngrat, das kleinste Skigebiet von Gstaad. Es wartet es mit zwei Superlativen auf: Mit dem "Tiger Run" bietet es die spektakulärste und steilste Skipiste rund um Gstaad. Der Schönrieder Hausberg erschließt das größte Ski- und Wandergebiet der Region. Mit über 105 Kilometern Pisten im Winter verbindet der Berg Schönried mit Saanenmöser, Zweisimmen und St. Stephan. Das Eggli ist ein Winterwunderland für Geniesser mit einfachen, breiten Pisten, einem heimeligen Bergrestaurant mit schöner Sonnenterrasse und einem vier Kilometer langer Schlittelweg nach Gstaad. Videmanette hingegen mit ihren anspruchsvollen Pisten rund um den Kalkpfeiler "le Rubli" bietet ebenso wie Glacier 3000 einen echten alpinen Kick.

Die Ferienregion Gstaad besitzt einen hohen Prestigewert und internationales Renommee. Trotzdem ist sie echt alpin geblieben und punktet bei den Gästen mit schickem Charme, britischer Gelassenheit und authentischer Traditionen. Oder wie es Schauspiel-Legende Julie Andrews formuliert hat: "Gstaad is the last paradise in a crazy world". Auch das beeindruckende Panorama zieht die Gäste an: Vierundzwanzig Viertausender sind von Gstaads Gletschergipfel aus zu sehen, vom Mont-Blanc über das Matterhorn bis hin zu den Berner Alpen. Spektakuläre Aussichten sind garantiert.

+


Die Horny-Bar – ein Erlebnis


Hoch über dem Saanenland, mit Blick auf die erhabenen, weiss überzuckerten Berge, liegt dieses Bar-Paradies. Die Sonnenterasse lädt zum Relaxen ein und die Raclettebrote vertreiben jedes Magenknurren. Beine hochlegen, die Seele baumeln lassen, den schönsten Sonnenuntergang des Saanenlands geniessen, den Lebensabschnittspartner wechseln und dazu ein Glas Champagner degustieren. Das Leben kann brutal sein, aber nicht hier.

Übernachten im romantischen Iglu

Eine Nacht im Iglu-Dorf Gstaad bleibt unvergesslich. Es ist etwas, auf das man immer wieder angesprochen wird und wovon man später gerne erzählt. Die Romantik-Iglus sind mit Lammfellen ausgelegt,von internationalen Künstlern gestaltet – und in den Expeditionsschlafsäcken schläft es sich garantiert warm. Jedes Iglu ist anders, perfekt fürs Flirten und für besondere Momente. Je nach Standort gehören ein Whirlpool oder eine Sauna zur Ausstattung des Iglu-Dorfs. Eigene Guides sorgen für das Wohl der Gäste und verwöhnen diese mit hausgemachtem Glühwein sowie einem traditionellen Käsefondue.

Vollmond-Events


Erlebnisse, die man sich nicht entgehen lassen sollte, sind die Events bei Vollmond. Schneeschuhtouren, Skitouren und Abfahrten mit dem Schlitten. Ob allein, zu zweit oder in der Gruppe: Man kommt sich rasch nahe und stürzt sich abends mit neuen Bekanntschaften ins Nachtleben.

Wellness im Park Hotel Bellevue


Die Wellnessoase im Park Hotel Bellevue zählt zu den schönsten in den Alpen. Auf einer Fläche von über 2000 qm können auch externe Gäste sich auf höchstem Niveau verwöhnen lassen. Indoor Pool, Jacuzzi, Dampfbad, Laconium, Solegrotte, Kräuterdampfbad, Saunas, Eisgrotte, Fitness- und Pilates-Studios, über 40 Behandlungen mit Schwerpunkt Asien und einiges mehr stehen zur Auswahl.

+


Frühstück


Charly’s Tea Room, 3780 Gstaad

Hier lässt sich mitten in der Dorfpromenade in gemütlicher Atmosphäre fürstlich frühstücken. Ausgezeichneter Service.

Café Pernet, 3780 Gstaad

Das beliebte Café mit hervorragendem Gebäck liegt ebenfalls an bester Lage an der Promenade.

Wer einmal da war, kommt wieder.

Lunch


Berghaus Wispile, 3780 Gstaad

Heimeliges Berghaus mit fantastischer Rundsicht hoch über Gstaad. Hervorragende einheimische Spezialitäten. Ausgangspunkt für Schlittel-Abenteuer und Vollmond-Schlittelfahrten nach Gsteig.

Restaurant Basta, 3780 Gstaad

Basta ist das eigenwillige italienische Restaurant im Bernerhof: frisch zubereitete Pastaspezialitäten, interessante Kreationen, fantastische Weine – Basta.

Dinner

Chesery, 3780 Gstaad, www.chesery.ch

Gemütliches und dennoch stilvolles Restaurant in einer ehemaligen Käserei. Puristische, klassische Küche. Beliebte Spezialität sind die hausgemachten Gnocchi mit Steinpilzen. 1 Michelin-Stern.

Prado, im Hotel Bellevue, 3780 Gstaad, www.bellevue-gstaad.ch

Klassische Speisen auf höchstem Niveau in elegantem Ambiente. Eine von mehreren höchst empfehlenswerten Spezialitäten: Risotto mit Steinpilzen. 1 Michelin-Stern.

Rialto, 3780 Gstaad, www.rialto-gstaad.ch

Hervorragendes italienisches Restaurant an der Promenade.

Gasthof Hüsy, 3771 Gstaad-Blankenburg, www.huesy.ch

Im rustikalen Säli im Obergeschoss des gemütlichen Gasthofes werden auserlesene, äußrst preiswerte Spezialitäten serviert. Die original Simmentaler Holzbalken-Konstruktion ist 300 Jahre alt.

Après-Ski und Nachtleben


Horny-Bar (Horneggli), 3778 Schönried, Tel 0041 79 226 37 41

Die Horny-Bar ist die Nummer eins unter den zahlreichen Après-Ski- und Schneebars in der Region. Das Bar-Paradies liegt hoch über dem Saanenland, wo sich der schönste Sonnenuntergang bei Raclettebot und Champagner genießen lässt.

Iglu-Dorfbar, Saanerslochgrat , 3777 Saanenmöser, Tel. 0041 41 612 27 28

Der coolste Einkehrschwung mitten im Skigebiet. Man sitzt bei Glühwein und Käse-Fondue gemütlich zusammen und lässt den Tag im Iglu oder auf der Terrasse Revue passieren.

GreenGo, im Gstaad Palace, 3780 Gstaad

Ein nicht alltäglicher Ort mit einer speziellen Ausstrahlung. Das einzigartige Design und die Dekoration bringen Sie zurück in die 70-er Jahre und garantieren eine stilvolle Atmosphäre für eine aufregende Partynacht. Der Resident DJ legt die populärsten und angesagtesten Lieder für eine illustere Gästeschar auf. Sie spüren den Rhythmus jedes einzelnen Beats. Im Winter täglich geöffnet ab 23.00 Uhr.

Split Clubbing, 3780 Gstaad, www.splitgstaad.ch

Der trendige Club der Superlative, in dem Nacht für nacht die Post abgeht. Grossartiger Treffpunkt für Partyfreaks.

+


Die Ferienregion Gstaad steht für Genuss in vielerlei Hinsicht. Für winterliche Freizeitaktivitäten in der Natur stehen 57 Bahnanlagen und 250 km Pisten auf einer Höhe zwischen 1000 und 3000 m.ü.M. zur Verfügung. Dank gebündelten Kräfte sind bedeutende Investitionen in neue Transport- und Beschneiungsanlagen möglich, was beste Schneeverhältnisse garantieret. Gstaad Mountain Rides bietet Wintergeniessern drei grosse und mehrere kleine Skigebiete. Gletscher-Feeling gibt es auf dem Glacier 3000. Fans von Ski-Arenen finden am Rinderberg, Lengebrand, Saanerslochgrat, Hornberg und Horneggli oder Eggli-La Videmanette genügend Freiraum. Familien fühlen sich auf dem Rellerli oder auf der Wispile ob Gstaad zu Hause. Den Tiger Run, die legendäre steilste Piste, gibt es am Wasserngrat. Die längste Abfahrt im Gebiet von Gstaad Mountain Rides bietet mit zehn Kilometern der Berg La Videmanette. Die Besonderheit der französischsprachigen Schweiz erleben Liebhaber auf La Braye oberhalb von Château-d’Oex. Diverse Funparks animieren zu Luftsprüngen.

Das Spektrum für alle, die das winterliche Ferienvergnügen jenseits der Pisten suchen, ist breit. Freerider handeln die Ferienregion als Geheimtipp. Gstaad bietet den Gästen aber auch 175 Kilometer Loipen in fünf Teilgebieten – 91 km klassische und 84 km Skating-Loipen in allen Schwierigkeitsgraden, darunter auch 13 km lange Nacht-Loipe. Auf 6 Loipen-Kilometern dürfen Hunde ihre sportlichen Herrschaften begleiten. Einige Strecken führen durch das Geltschergebiet.

Powder Day

Höhepunkt für gute und sehr gute Skifahrer: Pulverschneefahren auf der Oldenpiste: Die Oldenpiste (7 km) wird jeweils am ersten Tag nach Schneefällen von den alpinen Gefahren gesichert (Lawinen) und als Freeridepiste geöffnet. Ab dem zweiten Tag wird sie wie bis anhin mit den Pistenmaschinen präpariert. Gstaad Mountain Rides bietet nebst dem Glacier 3000 keine markierten Freeridepisten an. Das Freeriden wird auf eigene Gefahr betrieben.

Familien


Gstaad ist eine Topadresse für Familienferien. Eine Schneeschuhtour, Winterwanderung oder ein Schlittelrennen stärken die Familienbande auch ausserhalb der Piste. Die Entscheidung für Gstaad rechnet sich dank attraktiven Angeboten. Das Highlight: Kinder bis neun Jahre fahren auf sämtlichen Bergbahnen gratis. In den Ski-Lernparks sammeln die ganz kleinen Wintersportler und Anfänger spielerisch und ohne Leistungsdruck erste Erfahrungen im Umgang mit den Ski. Förderbänder und animierende Elemente steigern den Spassfaktor. Die Lernparks befinden sich am Rinderberg (Zweisimmen), am Saanerslochgrat (Saanenmöser), am Horneggli (Schönried), an der Wispile und am Eggli (beide in Gstaad), in Lauenen und Château-d’Oex.

Für Jugendliche hat Gstaad Mountain Rides ebenfalls einiges zu bieten. Zu den winterlichen Attraktionen im 220 Kilometer grossen Pistennetz gehören die Snowparks am Rinderberg, Vanillaz Playground am Saanerslochgrat, der Monsterpark auf dem Glacier 3000 sowie der Highland-Park La Bray (Château-D’Oex). Die Snowboard Community demonstriert dort kühne Sprünge.

Einen attraktiven Beitrag zu den Familienferien leisten auch 21 Hotels der Destination. Sie offerieren familiengerechte Preispakete: So übernachten Kinder bis 9, 12 oder 16 Jahre im Elternzimmer entweder kostenfrei oder zu vergünstigten Konditionen.

Park/Pipe


Gstaad Mountain Rides bietet Freestylern in vier Snowparks packendes Slopestyle-Vergnügen. Vom Anfänger bis zum Pro-Rider findet jeder den für ihn passenden Park. Action pur ist angesagt.

Snowpark Rinderberg, Zweisimmen

Anders als bei konventionellen Parks sind die Obstacles im Snowpark Rinderberg über den ganzen Berg verteilt und bieten so mehr als 3 km Slopestyle-Vergnügen. Während der Bergfahrt kann das Geschehen im Snowpark bequem aus der Gondel mitverfolgt werden.

Snowpark Vanillaz Playground, Saanerslochgrat, Saanenmöser

Der Snowpark Vanillaz Playground befindet sich am Saanerslochgrat im grössten Teilgebiet der Skiregion Gstaad Mountain Rides. Der Slopestyle besticht durch viele kreative Elemente. Die Lifttanlagen garantieren einen schnellen Transport zum Drop-In des Parks.

Snowpark Glacier 3000, Glacier 3000

Der Snowpark befindet sich im einzigen Gletscher-Skigebiet im Berner Oberland. Da er bereits Ende Oktober geöffnet ist, gilt er als der ideale Trainingsspot für Pro-Rider. Seine zahlreichen Elemente verteilen sich auf vier Lines. Die Big Mama, eine Riesenschanze, lässt das Herz jedes Freestylers höher schlagen.

Highland Park, La Braye, Château-d'Oex

Freestyler können sich nun auch im Pays d'Enhaut beweisen. Der neueste Snowpark der Skiregion Gstaad Mountain Rides ist auf jeden Fall einen Besuch wert.

Höhe

  • 3000m
    Gipfel
  • 1950m
    Höhenunterschied
  • 1050m
    Tal

Lift-Angebot

  • 14
  • 0
  • 0
  • 0
  • 10
  • 2
  • 5
  • 22
  • 53
    Total

Wichtige Daten

  • Geplante Eröffnung der Skisaison: 26/11/2016
  • Geplantes Ende der Skisaison: 07/05/2017
  • Jahre seit Eröffnung: 17
  • Durchschnittlicher Schneefall: 1143cm

Pistenangebot

  • Blaue Pisten

    58%

  • Rote Pisten

    27%

  • Schwarze Pisten

    15%

  • Pisten

    80

  • KM Piste

    220 km

  • Snowparks

    3

  • Längste Abfahrt

    10 km

  • Befahrbare Fläche

    61 ha

  • Künstlich beschneite Pisten

    6 ha

Powderalarme in Gstaad Mountain Rides

0 CM
Letzte 24 Stunden
Verpasse keinen Powderalarm! Melde dich an!

Bewertungen Skigebiet Gstaad Mountain Rides

  • milan.schnabel


    • 3
    8. März 2016

    Bewertung

      Exklusives Skigebiet, indie Jahre gekommen
     
  • milan.schnabel


    • 3
    5. März 2016

    Bewertung

      Exklusives Gebiet mit viel Charme und leeren Pisten.
     
?

Ihr kennt Gstaad Mountain Rides?

Wir sind auf deine Meinung gespannt - gib uns deine Bewertung!

Tourismusbüro

  • Gstaad Mountain Rides

    3780 Gstaad

    Schweiz

    Telefon: 0041 33 7488181

    info@gstaad.ch

Werbung

Live Cam

Live Cam

Live Cam

Live Cam

Werbung

News aus dem Skigebiet

Alle anzeigen

Teure Schweiz: Wo man in den Schweizer Bergen noch bezahlbaren Urlaub machen kann

Teure Schweiz: Wo man in den Schweizer Bergen noch bezahlbaren Urlaub machen kann

Nach der Freigabe des Franken steht der Schweizer Tourismus vor einem Scherbenhaufen. Viele Europäer können sich den Urlaub bei den Ei... Mehr

Hotel in Gstaad Mountain Rides

Grand Hotel Park

Das Grand Hotel Park ist aus Gstaad nicht wegzudenken. Bereits seit über 100 Jahren bietet es seinen Gästen einen edlen Komfort un...
 
Preise vergleichen

Werbung