Geschlossen
Saisonstart / -ende: 26.11 - 19.4
Höhe
:
2468m - 3486m
Pisten
:
19%| 43%| 21%| 17%
Lift-Angebot
:
25
Skipass
:
von US$110.00 bis US$159.00
Alle Skipass-Preise in der Übersicht

7°C

Wetter

Vorhersage

n.v.

Schneefall

n.v.

Schneebericht

Schneebericht
Beaver Creek Webcams
Webcams
+
Beaver Creek Pistenplan
Pistenplan
+
Ice Skating at Beaver Creek Resort
+

Beaver Creek ist das größte Ski Resort der USA. Es liegt auf der ruhigeren Seite des Vail Valley im Bundesstaat Colorado. In dem Resort liegen drei Dörfer: Das Beaver Creek Village, Arrowhead Village und Bachelor Gulch. Eine Hochgeschwindigkeits-Vierersesselbahn verbindet die Dörfer, wodurch es möglich ist von Berg zu Berg zu fahren und Pausen zu machen, um die wunderbaren Aussichten zu genießen. Weltweite Bekanntheit erlangte Beaver Creek durch die Austragung der Skiweltmeisterschaften 1989 und 1999. Für 2015 wurde The Beav, wie das Resort auch oft genannt wird, erneut als Austragungsort auserkoren. Allein das zeigt, welches Ansehen Beaver Creek genießt. Berühmt sind auch die jährlichen Downhill-Rennen im alpinen Skiweltcup auf der legendären "Birds Of Prey"-Strecke.

Wahrzeichen "Birds Of Prey"
Pistenmäßig bietet Beaver Creek vor allem viele Buckelpisten, die sich rund um den Grouse Mountain erstrecken. Im Kern des Gebiets, an den Nordhängen des Beaver Creek Mountain, könnt ihr immer wieder neue Linien in den Schnee setzen, denn das Gebiet ist hier sehr von Baumflächen durchlöchert und kann auf verschiedenen Wegen durchquert werden. Für die Saison 2006/07 wurden in The Beav zusätzliche 73 Hektar neuen Terrains erschlossen. Kurze, steile Strecken über Lichtungen bieten nun im Stone Creek pistengebundene Adrenalinschübe für erfahrene Skifahrer und Snowboarder. Die steilen Abfahrten befinden sich im Osten des Rose Bowl und das Gebiet kann über den Cinch Express Lift erreicht werden. Insgesamt wartet Beaver Creek mit 152 Abfahrtkilometern auf. Die längste Piste ist 4,5 Kilometer lang. Wahrzeichen und Herzstück des Beaver Creek Resorts ist jedoch ohne jeden Zweifel die "Birds Of Prey"-Piste. Für die Skiweltmeisterschaft 1999 entworfen, liegt der Startpunkt auf 3.483 Metern Höhe und das Ziel auf 2.730 Metern. Insgesamt erstreckt sich die Piste auf 2,75 Kilometern mit einem maximalen Gefälle von 45 Prozent. Snowboardern bietet Beaver Creek drei Terrain Parks, von denen der Moonshine Terrain Park der größte ist. Weiter wartet ein traumhaftes Langlaufgebiet auf eure Erkundung. Der McCoy Park ist ein atemberaubendes Areal mit insgesamt 49 km Loipen.  

Luxus und High Society
Familien können ihre Kinder im Alter von zwei Monaten bis zu sechs Jahren in der Small World Play School in Beaver Creek Village zur Betreuung abgeben. Après-Ski-Begeisterte haben eine große Auswahl an unterschiedlichen Bars. Gut essen könnt ihr in Beaver Creek ebenfalls. Ihr solltet allerdings einen gut gefüllten Geldbeutel mitbringen. Das Resort ist fest in der Hand der High Society und Stars aus Film und Musik zu begegnen ist hier keine Besonderheit. Allerdings hat so viel High Society auch ihren Preis. Ein Skiurlaub in Beaver Creek ist nicht günstig. Dabei ragt vor allem das extrem vornehme Hyatt Regency Hotel heraus. Mit dem nötigen Kleingeld wohnt ihr dort im puren Luxus und werdet nach allen Regeln der Kunst verwöhnt.

Ein Erlebnis der besonderen Art
Ein Skiurlaub in Beaver Creek ist ein Erlebnis der besonderen Art. Von der Weltcup-Atmosphäre rund um die "Birds Of Prey"-Piste über den High Society-Faktor abseits der Piste: So etwas findet ihr nur hier. Einzigartig ist auch die "village to village experience", die durch die Erschließung verschiedener Dörfer geschaffen wurde. Skitechnisch solltet ihr allerdings etwas auf dem Kasten haben, um auf den Pisten bestehen zu können.

Höhe

  • 3486m
    Gipfel
  • 1018m
    Höhenunterschied
  • 2468m
    Tal

Lift-Angebot

  • 2
  • 0
  • 0
  • 11
  • 0
  • 1
  • 2
  • 9
  • 25
    Total

Pistenangebot

  • Grüne Pisten

    19%

  • Blaue Pisten

    43%

  • Rote Pisten

    21%

  • Schwarze Pisten

    17%

  • Pisten

    150

  • Snowparks

    3

  • Längste Abfahrt

    3 km

  • Befahrbare Fläche

    741 ha

  • Künstlich beschneite Pisten

    275 ha

Wichtige Daten

  • Geplante Eröffnung der Skisaison: 26/11/2014
  • Anzahl der geöffneten Tage im Vorjahr: 145
  • Geplantes Ende der Skisaison: 19/04/2015
  • Geplante Anzahl der geöffneten Tage: 138
  • Jahre seit Eröffnung: 35
  • Durchschnittlicher Schneefall: 820cm

Tourismusbüro

Werbung

Hotel in Beaver Creek

The Osprey at Beaver Creek, A RockResort

Das Osprey Hotel in Beaver Creek ist ein modernes Hotel, welches euch einen Luxusaufenthalt bietet, den ihr nirgendwo anders finde...
 
Preise vergleichen
 

Powderalarme in Beaver Creek

0 CM
Letzte 24 Stunden
Verpasse keinen Powderalarm! Melde dich an!

Werbung

Beaver Creek News & Events

Alle anzeigen

Krimi zum Abschluss der Ski-WM: Dopfer und Neureuther fahren zu Silber und Bronze

Spannender hätte der Abschluss der Alpinen Ski-WM in Vail/Beaver Creek nicht sein können: Der Favorit vergibt das sicher geglaubte Gold, ein Überraschungssieger steht ganz oben und zwei Deutsche rasen auf das Podest! Beim abschließenenden WM-Rennen, dem Slalom der Herren, wurde die gesamte Faszination des Skisports deutlich ...Mehr

Werbung