Diese Webseite verwendet Cookies. Klickt auf den folgenden Button für weitere Informationen! Datenschutz
Ok
0
Skigebiete mit mehr als 20 Zentimeter Neuschnee Wo liegt der Schnee?
Verpasse keinen Powderalarm! Melde dich an!
Garmisch-Partenkirchen gilt als Deutschlands Wintersportmetropole. Hier finden Skifahrer, Snowboarder, Carver und Freestyler zahlreiche Kilometer an gut präparierten Abfahrten vor, deren Schwierigkeitsgrad von leicht bis anspruchsvoll reicht. Die Pisten sind ausgestattet mit modernen Liftanlagen und haben in der Regel von November bis Mai ausreichend Schnee.

Neben dem Skifahren im Classic-Skigebiet kann man in der Skiregion Garmisch-Partenkirchen Deutschlands höchstgelegene Abfahrten heruntereilen – auf der Zugspitze stehen dafür 21 Pistenkilometer an Strecken verschiedener Schwierigkeitsgrade zur Verfügung.

Für Skilangläufer kommt ein gut gepflegtes Loipennetz hinzu. Zu einer der leichteren Touren gehört dabei die beliebte Loipe vom Hausberg zum Olympia Skistadion. Diese rund drei Kilometer lange Tour ist durch das Alpenpanorama ein Naturerlebnis. Anspruchsvoller sind die Loipen im Langlaufzentrum. Dort garantieren die Beschneiung der Rundkursloipe und das Flutlicht gute Trainingsbedingungen.

Wer in Garmisch-Partenkirchen Skiurlaub macht, kann außerdem auf einem ausgedehnten Wegenetz von insgesamt 110 Kilometern Länge Winterwanderungen machen.

Um deinen Skiurlaub in Garmisch zu planen, kannst du auf Skiinfo einfach die Schneehöhen, die Webcam und die Wettervorhersage für Garmisch-Partenkirchen überprüfen.

Werbung

Newsletter

Skiinfo auf deinem Handy.
mehr ...

Werbung

Werbung