Diese Webseite verwendet Cookies. Klickt auf den folgenden Button für weitere Informationen! Datenschutz
Ok
Die schmale hügelige Insel Korsika liegt im Mittelmeer, vom Festland Frankreichs entfernt. Die Insel befindet sich zwischen Sardinien, Italien und dem französischen Festland. Es gibt drei kleine Skigebiete (Ghisoni, Val d'Eze und Vergio), alle zwischen 1400 und 1870 Meter hoch gelegen. Ein viertes Gebiet (High Aco) wurde 1991 geschlossen aufgrund von schweren Verwüstungen durch einen Erdrutsch, könnte aber bald wieder geöffnet werden.

Die Skisaison in Korsika geht normalerweise von Dezember bis April, aber der Schneefall ist im Februar und März am besten. Das insulare Wetter in Korsika hat einen erheblichen Einfluss auf den Schnee und die Luftfeuchtigkeit. Die recht warmen Temperaturen sorgen für einen pulvrigen Frühling.
0
Skigebiete mit mehr als 20 Zentimeter Neuschnee Wo liegt der Schnee?
Verpasse keinen Powderalarm! Melde dich an!

Werbung

Newsletter

Skiinfo auf deinem Handy.
mehr ...

Werbung

Werbung