Diese Webseite verwendet Cookies. Klickt auf den folgenden Button für weitere Informationen! Datenschutz
Ok
nur am Wochenende geöffnet
Saisonstart / -ende: 3.12 - 27.3
Höhe
:
600m - 790m
Pisten
:
44%| 44%| 11%
Lift-Angebot
:
7
Skipass
:
von CZK270.00 bis CZK490.00
Alle Skipass-Preise in der Übersicht
Zadní Telnice, Krušné hory
+

Zadní Telnice ist das östlichste Skigebiet im Erzgebirge und bringt eine lange Skifahrer-Tradition mit sich. Sieben Skilifte verbinden die verschiedenen Pisten miteinander.

Das Resort ist nur 18 Kilomter von Ústi nad Ladbem, der Hauptstadt der nordwestlichen Region, entfernt und daher leicht zu erreichen. Durch die Eröffnung der Autobahn D8 ist das Resort auch für Besucher aus Richtung Prag oder Dresden sehr gut zugänglich. Vor Ort gibt es genügend Parkplatzkapazitäten, welche nur wenige Meter von den Liften entfernt sind.

Skifahren könnt ihr in Zadní Telnice vor allem an den Nordhängen auf 600 bis 800 Metern über dem Meeresspiegel. Die Schwierigkeitsgrade der Pisten variieren, wobei die mittelschweren, roten Pisten eindeutig überwiegen. Großer Beliebtheit erfreuen sich auch die Loipen, welche euch durch unberührte Natur führen.

Höhe

  • 790m
    Gipfel
  • 190m
    Höhenunterschied
  • 600m
    Tal

Lift-Angebot

  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 1
  • 6
  • 7
    Total

Wichtige Daten

  • Geplante Eröffnung der Skisaison: 03/12/2016
  • Anzahl der geöffneten Tage im Vorjahr: 44
  • Geplantes Ende der Skisaison: 27/03/2017

Pistenangebot

  • Blaue Pisten

    44%

  • Rote Pisten

    44%

  • Schwarze Pisten

    11%

  • Pisten

    9

  • KM Piste

    4 km

  • Km Nachtskilauf

    1 km

  • Längste Abfahrt

    1 km

Powderalarme in Zadní Telnice

0 CM
Letzte 24 Stunden
Verpasse keinen Powderalarm! Melde dich an!

Tourismusbüro

Bergbahn

Werbung

Werbung

Werbung