Diese Webseite verwendet Cookies. Klickt auf den folgenden Button für weitere Informationen! Datenschutz
Ok
Vergleichen nach:
Skigebiet Bewertungen Für Anfänger Leicht Mittel Für Experten Pisten
Geöffnet/Total
Zuletzt aktualisiert: 10/12
8 27 24 7 18/66
Zuletzt aktualisiert: 10/12
23 34 32 10 21/99
Zuletzt aktualisiert: 10/12
21 39 41 10 21/111
Zuletzt aktualisiert: 10/12
12 38 23 8 28/81
Zuletzt aktualisiert: 10/12
9 26 24 8 18/67
Zuletzt aktualisiert: 10/12
11 30 31 8 69/80
Zuletzt aktualisiert: 10/12
12 37 24 8 28/81
Zuletzt aktualisiert: 10/12
11 29 30 9 63/80
0
Skigebiete mit mehr als 20 Zentimeter Neuschnee Wo liegt der Schnee?
Verpasse keinen Powderalarm! Melde dich an!
Die Drei Täler oder “Trois Vallées“ bilden die größte mit Liften verbundene Ski Area (?) der Welt. Im Westen liegen die berühmten Pisten von Val Thorens, darunter im Tal Belleville findet sich das Skigebiet Les Menuires. Das Skiressort Méribel prägt das mittlere Tal und im Osten gehört außerdem noch Courchevel zu den Drei Tälern.

Die Auswahl an Wintersportmöglichkeiten hier ist enorm und die Höhenlage sowie die Schneeproduktion lassen Skifahren im gesamten Skiverbund deutlich realistischer erscheinen als in vielen anderen zusammengeschlossenen Skiregionen, wo oft nur in der Mitte der Saison – während des Monats mit dem stärksten Schneefall – wirklich eine Skiverbindung besteht.

Die Abfahrtsmöglichkeiten in den Drei Tälern sind fast unbegrenzt und obwohl die Region regelmäßig den Titel „Paradies für fortgeschrittene Anfänger“ einheimst, gibt es auch für Skiexperten jede Menge zu tun: Etwa die Off-Piste- Abfahrt Mt Vallon gegenüber Méribel – Mottaret. Auch die Olympische Downhill-Strecke der Damen ist nicht zu verachten.

Eine einfachere Wahl sind die 3,6 km lange rote Piste den Combe du Vallon hinab oder die Pic Noir-Abfahrt zwischen den Bäumen von Col de la Loze. Für Anfänger gibt es einfache Strecken beim Rond Point des Pistes.

Werbung

Newsletter

Skiinfo auf deinem Handy.
mehr ...

Werbung

Werbung