Zwei Übernachtungen, auf Wunsch mit Frühstück, und zwei Tage Skispaß auf der Wintersportanlage Klausenhang beinhaltet die Wochenendpauschale „Pistenzauber" im oberfränkischen Wintersportort Mehlmeisel im Fichtelgebirge.

Urlauber haben die Wahl zwischen zwei Übernachtungen mit Frühstück in einem Gasthof oder einer Pension oder zwei Übernachtungen ohne Frühstück in einer Ferienwohnung, jeweils in Kombination mit der Liftkarte „Klausenlift", die von Freitag 18 Uhr bis Sonntag 18 Uhr gültig ist.

Die Pauschale kostet 62 Euro pro Person in einem Doppelzimmer mit Dusche und WC in einer Pension, 65 Euro pro Person in einem Doppelzimmer mit Dusche und WC in einem Gasthof oder 120 Euro für zwei Personen in einer Ferienwohnung.

Die Pauschale ist direkt bei den Vermietern buchbar: Pension Erika, Pension Klausenhaus, Gasthof Wiche, Gasthof Zum Loisl, Ferienwohnung Endler, Ferienwohnung Fröhlich, Ferienwohnung Kastl, Ferienwohnung König, Ferienwohnungen Pscherer, Ferienwohnung Haus Unglaub.

Mehlmeisel verfügt über ein kleines, aber attraktives Skigebiet mit drei Schleppliften. Die Piste am Nordosthang des Klausenbergs ist die breiteste in Nordbayern - es haben also sowohl Anfänger als auch etwas flottere Skifahrer Platz. Dank der Beschneiungsanlage ist fehlender Schnee kein Problem, und dank der Flutlichtanlage ist das Skifahren am Freitag bis 23 Uhr, am Samstag bis 22 Uhr möglich.

Mehr Informationen Skigebiet

Mehr Informationen Vermieter