Wenn am 3. Dezember die Skisaison im Südtiroler Welschnofen-Karersee (Italien) beginnt, dann gleich mit einem Paukenschlag. Denn an diesem Wochenende trifft sich die Weltelite im Snowboarden in Südtirol, um dort am 3. und 4. Dezember 2011 auf der Pra di Tori Piste der Skiarena Carezza den FIS Weltcup auszutragen. 

Am Abend des 2. Dezember beginnt um 18 Uhr das offizielle Programm mit der Eröffnungszeremonie, um 21 Uhr wird mit der Gruppe Opus und ihrem Hit “Live Is Life” gefeiert. Am Samstag und Sonntag wird es dann auf der Piste spannend, wenn die Snowboard-Asse auf Medaillenjagd in den Disziplinen Parallelslalom und Parallelriesentorlauf gehen. Mit dabei sind natürlich auch die Topfavoriten aus Südtirol, Roland Fischnaller und Aaron March. Der Veranstalter bietet neben dem Top-Sportevent auch ein tolles Musik- und Showprogramm, sowie Aprés-Ski-Partys nach der Siegerehrung.

Packages rund um den Weltcup

Auch wenn es nicht mehr lange hin ist, man bekommt noch freie Plätze in Welschnofen-Carezza. Vom Freitag, 2. 12. bis zum Sonntag, 4. 12. kann man das Weltcup-Spezialangebot buchen, das zwei Übernachtungen, einen 1-Tages-Skipass für Carezza und freie Eintritte zum Rahmenprogramm und zum Zielbereich des FIS Snowboard Weltcups bietet. Kostenpunkt im Privatzimmer oder Appartement: 74 Euro pro Person, im Vier-Sterne-Hotel kostet das Paket 139 Euro.

Wintersport für Sonnenanbeter

Die Skiarea Carezza am Fuße des Rosengartens hat eine lange Tradition als Wintersportarena. Für sichere Schneeverhältnisse auf den Pisten sorgen rund 170 Schneekanonen. Mit dem Saisonstart, gleichzeitig zum Weltcup 2011 am 2. Dezember 2011, bietet die Skiarea einige Neuheiten - etwa einen neuen 4er-Sessellift und eine neue Piste beim König Laurin Lift. Sonnenanbeter dürften sich hier übrigens besonders wohlfühlen. Mit durchschnittlich acht Sonnenstunden pro Wintertag zählt Carezza zu den sonnigsten Skigebieten in Südtirol. Neben der klassischen Skipiste gibt es hier Rodelbahnen, Loipen und Winterwanderwege, die auch von älteren Zielgruppen und Familien gerne genutzt werden.