Jeder Skifahrer war wahrscheinlich schon einmal alleine auf der Skipiste unterwegs und weiss, dass es trotz des tollen Erlebnisses an sich nur halb so spannend war. Die Arosa Bergbahnen AG im Kanton Graubünden in der Schweiz stellen diesen Winter deshalb das Projekt "Single Skifahren" auf die Beine.

Alle Singles ab 16 Jahren, die lieber in einer Gruppe unterwegs sind als alleine, können diese Saison zusammen mit Gleichgesinnten und einem Schneesportlehrer einen Tag lang die abwechslungsreichen Pisten in Arosa geniessen.

Für 100 Franken erwartet die Singles viel Schneesportspass inmitten Gleichgesinnter mit dem ortskundigen Schneesportlehrer. Kaffee und Brötchen zum Frühstück, ein leckeres Mittagessen in einer urigen Berghütte, ein Abschlussgetränk in einer coolen Après-Ski-Bar sowie ein kleines Geschenk und das Skiticket sind inbegriffen. Und wer nach einem Tag in der Aroser Bergwelt noch nicht genug hat, kann mit seinen neugewonnen Freunden gleich nochmals auf die Piste und sich gemeinsam ins Nachtleben stürzen.

Das Single Skifahren findet immer jeden zweiten Freitag von Januar bis April 2012 statt. Bei jeder Witterung, an den folgenden Daten: 13. Januar, 27. Januar, 10. Februar, 24. Februar, 9. März, 23. März und 6. April. Treffpunkt ist jeweils um 09.15 Uhr bei der LAW Talstation der Arosa Bergbahnen AG, wo die Teilnehmer mit heissem Kaffee begrüsst werden. Auf dem Berg gibt’s dann eine kleine Vorstellungsrunde mit dem Schneesportlehrer bevor die Gruppe einen unvergesslichen Tag im Skigebiet verbringt.

Weitere Infos: Arosa Bergbahnen