Der Snowpark Kitzbsteinhorn (Salzburg) gehört zu den führenden Areas in Österreich - ein vielfältigeres Angebot an Freestyle-Action als im Snowpark Kitzsteinhorn kann man sich kaum wünschen! Neben Easy Park und österreichs größter Superpipe, katapultiert jetzt auch der Central Park die Herzen aller Snowboarder und Freeskier in höchste Sphären! Freeski Profi Markus Obwaller und Snowboard Profi Stephan Wimmer verraten in einem Interview, warum der Snowpark Kitzsteinhorn so einzigartig ist!

Jeden Tag tummeln sich jede Menge Freestyle-Fans im Easy Park oder Central Park, um das unglaubliche Shred-Angebot des Snowparks Kitzsteinhorn auszukosten. So waren auch 6 Freestyle-Profis bei Sonnenschein für ein relaxtes Shooting vor Ort, um das aktuelle Angebot auf Herz und Nierenzu prüfen! Zwei Profis verrieten uns dazu in einem kurzen Interview, wie das Shooting war und was für sie das Kitzsteinhorn einzigartig macht.

Markus ist seit 5 Jahren leidenschaftlicher Freeskier und öfters im Snowpark Kitzsteinhorn
anzutreffen! Markus, was macht den Snowpark Kitzsteinhorn für dich aus?

Im Snowpark Kitzsteinhorn hat man die Garantie, dass für jeden etwas dabei ist: von lustigen Jib
Obstacles bis hin zu feinen Kickern! Cool ist auch, dass man vom Easy Park zum Central Park 9
Obstacles hintereinander befahren kann und so jede Menge Tricks möglich sind!

Als Profi erwartet Snowboarder Stephan ein anspruchsvolles Park Set-Up. Stephan, würdest du das Kitzsteinhorn anderen Snowboardern weiterempfehlen?

Es gibt keinen anderen Park in Österreich, in dem man so abwechslungsreiche Lines fahren kann.
Geboten wird eine perfekte Pipe, easy Jumps und dann folgen gute Rails und zwei Lines mit jeweils
zwei Kickern in verschiedenen Größen im Central Park! Das gesamte Park Areal ist nach Süden
ausgerichtet und mit einer gehörigen Portion Feingefühl geshapet. Da bleibt selbst für einen Kritiker wie mich
nichts anderes mehr übrig, als ein Lob auszusprechen. ;-)

Welches Obstacle im Central Park hat euch beim Shooting am meisten Spaß bereitet?

Abgesehen davon, dass das Wetter und die Stimmung wieder 1A waren, sind für mich das Highlight im Park die Kicker! Vor allem der Roller in der Pro-Line hat uns am meisten Spaß bereitet! So eine feine Ausführung eines Kickers findet man nicht allzu oft vor!

Außerdem kann man sich seit kurzem die gratis Snowpark Kitzsteinhorn iPhone App herunterladen, um stets am Laufenden zu bleiben! Auf der Snowpark Kitzsteinhorn Website gibt es alle Clips und Fotos vom Shooting, um sich schon einmal selbst vom neuen Angebot zu überzeugen.

Jeden Samstag bis 1. 5 .2012 gilt für alle unter 19 Jahren die „Power of Zehn“ Aktion: Zum Preis von
nur 10 Euro in das Freestyle Eldorado Kitzsteinhorn eintauchen!

Weitere Infos und das gesamte Set-Up des Parks: Snowpark Kitzsteinhorn