Der O’Neill Kirschbaum Battle am 17. und 18. März in St. Anton am Arlberg wird wieder zu einem Erlebnis für alle, die nicht nur die Frühjahrssonne, sondern auch die Partystimmung am Arlberg genießen wollen. 

Am 17. und 18. März heißt es für Freestyler in St. Anton am Arlberg (Tirol, Österreich) „Beat the big Mama!“. Im Rahmen des „O’Neill Kirschbaum Battle 2012“ kämpfen Freeskier, Snowboarder und Rookies auf dem Rendl in bunten, coolen Klamotten um Preisgeld, Ruhm und Ehre. Das Rahmenprogramm und die After Contest Partys sprechen für sich.

Waghalsige Sprünge, akrobatische Stunts und skurrile Tricks auf Board oder Ski – beim „O’Neill Kirschbaum Battle“ der „QParks Tour“ erwartet Freestylefans am Rendl Mitte März ein legendäres Event. Am Samstag, 17. März laden die Freeskier zum Contest-Auftakt, und am darauf folgenden Tag startet der Wettbewerb der Snowboarder. Diese können 2012 erstmalig bei dem Contest ihr Ranking in der TTR (“Ticket To Ride”) World Snowboard Tour beeinflussen. Für die Sportler gibt es Sachpreise sowie Preisgelder im Gesamtwert von 10.000 US-Dollar zu gewinnen.

Von der großen Terrasse des „Rendl Beach“ haben Zuschauer den besten Blick auf die Teilnehmer und ihre Darbietungen. Neben dem spannenden Wettbewerb wird den Gästen ein passendes Rahmenprogramm mit DJ-Sound geboten. Besonders freuen dürfen sich alle auf die Riders Party am Samstagabend im „Happy Valley“, dem neuen IN-Treffpunkt von St. Anton am Arlberg.

Die QParks Tour ist eine internationale Freestyle-Tournee, die in ausgewählten Snowparks in Österreich, Italien, Deutschland und der Schweiz Station macht. Es handelt sich dabei um offene Bewerbe für Snowboarder und Freeskier. 

Weitere Auskünfte: TVB St. Anton am Arlberg