Im Engelberger Schnee lässt es sich nicht nur gut Skifahren, rodelnn oder Langlaufen. Auch Jogger und Walker treffen sich in der Zentralschweizer Destination immer wieder gerne, um ihre Ausdauer zu messen. So auch anlässlich des traditionellen "Swiss Snow Walk & Run", der am 3. März dieses Jahres zu seiner fünften Austragung kommt und damit ein kleines Jubiläum feiert.


Läufer und Walker mit Ambitionen können sich für den klassischen Halbmarathon über 21,1 Kilometer und 250 Höhenmeter anmelden. Teilnehmer der Langdistanz absolvieren 12 Kilometer mit ebenfalls 250 Meter Höhendifferenz zwischen Start und Ziel. Wer es gemütlich nehmen will, kann die Kurzstrecke (6,5 Kilometer/70 Höhenmeter) absolvieren. Gemeinsam ist allen drei Rundkursen, dass sie durch eine reizvolle Landschaft führen und den Lauf- und Walkingbegeisterten aller Leistungsklassen ein einmaliges Erlebnis in der tief verschneiten Engelberger Landschaft garantieren.

Der sportlichen Herausforderung am diesjährigen Swiss Snow Walk & Run stellen sich auch mehrere prominente Schweizer Sportler. Darunter etwa der  mehrfache Rad-Bahn-Weltmeister Bruno Risi sowie die einheimische Skirennfahrerin Dominique Gisin. Für Spektakel auf dem Schnee ist gesorgt, dazu werden Zuschauer von einem vielfältigen Rahmenprogramm mit Guggenmusik, Schnupper-Nordic-Walking-Angebot, Snow-Afternoon-Party mit Live-Schlagermusik unterhalten.

Weitere Informationen: Swiss Snow Walk & Run