Vom 20. bis 21. April lädt das Pitztal zu Österreichs höchst gelegener Weinverkostung ein. Unter dem Motto „Firn, Wein und Genuss" können sich Besucher auf sonniges Frühjahrs-Gletscherskifahren, Weindegustationen mit österreichischen Top-Winzern und hochkarätiges Essen von Haubenkoch Martin Sieberer freuen - ein Schneevergnügen für Körper, Geist und Seele.

Bei der exklusiven Gastro-Party am Freitagabend lässt sich Martin Sieberer, Drei-Haubenkoch im Trofana Royal in Ischgl, über die Schulter schauen, wenn er mit vier weiteren Köchen typische Pitztaler Gerichte auf höchstem Niveau zubereitet. Wer früh aufsteht, erlebt mehrfaches Glück. Zur schönsten Skizeit des Jahres verbindet das sportlich-genussvolle Rahmenprogramm geführte Firnskifahrten mit Weindegustationen auf dem Pitztaler Gletscher bis hin zur Weinmeile im Ortsteil Mandarfen. Highlight der ungewöhnlichen Wochenendveranstaltung ist die Weinverkostung auf über 3.000 Meter Höhe. Entspannen, genießen, auspowern und gleichzeitig etwas Lernen - das „Firn, Wein und Genuss"-Wochenende gibt viele Anregungen. 

Hoch, höher, Weinverkostung - Ein Blick hinter die Kulissen

Umrahmt werden beide Veranstaltungstage von einem ganztätigen Skiguiding. Ab 10 Uhr erkunden die Teilnehmer mit einem Skilehrer den Gletscher und erfahren alles Wissenswerte über das ewige Eis und den geplanten Neubau der höchsten Seilbahn Österreichs. Der für das Frühjahr beliebte Firnschnee sorgt für stabile Schneedecken, griffige Pisten und Fahrten bei angenehmen Temperaturen.

Natürliche Frische erleben Besucher beim Skifahren genauso wie bei der höchst gelegenen Weinverkostung auf 3.273 Meter Höhe. Auf der Bergstation der Mittelbergbahn wird mittags der am Tag zuvor neu prämierte Firnwein „Rot & Weiß 2012" vorgestellt. Anschließend präsentieren österreichische Top-Winzer aus den Weinbaugebieten Wien, Niederösterreich, Steiermark und Burgenland ihre edlen Tropfen im Restaurant Wildspitze mitten im Skigebiet. Am Abend klingt der erste genussvolle Skitag bei einer exklusiven Gastro-Party aus. Für ein limitiertes Publikum von 100 Personen bereitet Stargast und Haubenkoch Martin Sieberer in kreativer Zusammenarbeit mit vier weiteren Köchen der lokalen Hotels typische Pitztaler Gerichte zu. Gegen eine Pauschale von 50 Euro können sich interessierte Feinschmecker anmelden bis das verfügbare Kontingent erschöpft ist.

Auf der Weinmeile in Mandarfen

Die „Pitztaler Weinmeile" findet am 21. April ab 17 Uhr in den vier Lokalitäten „Wildspitze", „Mittagskogel", „Vier Jahreszeiten" und „Pitztaler Alm" im Ortsteil Mandarfen statt. Winzer verwöhnen Genießer mit regionstypischen Köstlichkeiten und präsentieren ihre edelsten Tropfen. Ein Genussscheck über 25 Euro berechtigt zum Besuch von allen vier Genussstationen - Weinverkostung und kulinarische Schmankerl inbegriffen. Die Tickets erhalten Gäste beim Tourismusverband Pitztal. 

Firn, Wein und Genusspauschale

All-In-One heißt es für alle, die das „Firn, Wein und Genusspackage" buchen: Für 399 Euro erhalten Besucher drei Übernachtungen in einem Vier-Sterne-Hotel, 3-Tagesskipass für den Pitztaler Gletscher, Testski für drei Tage, das Skiguiding am Freitag und Samstag sowie freien Eintritt zur Weinverkostung und der Pitztaler Weinmeile. Wer sich erst vor Ort für den zusätzlichen Hochgenuss zum Skifahren entscheidet, kann auch ein Genusspackage für 65 Euro erwerben. Dieses beinhaltet das Skiguiding am Freitag und Samstag sowie die Eintritte zur Weinverkostung am Gletscher und zur Weinmeile in Mandarfen. Genusspackages können über die Infobüros des Tourismusverbandes erworben werden, ebenso die Eintrittskarten zur Weinverkostung im Gletscher-Restaurant Wildspitze für 10 Euro und zur Weinmeile für 25 Euro.

Weitere Informationen: Pitztal