Bei den Skiliften Wiesensteig auf der Schwäbischen Alb können Skifahrer ihre Liftkarten flexibel schon im Voraus kaufen.

Neu in dieser Saison 2009/2009, die vorvergangene Woche begonnen hat, ist, dass Karten schon am Vortag gekauft werden können: Während der Öffnungszeiten der Skilifte Wiesensteig können schon am Nachmittag (ab 14 Uhr) zuvor die am nächsten Tag gültigen Skipässe kaufen. Dadurch sollen vor allem an den Wochenenden Wartezeiten vermeidet werden. Die Tagestickets gelten ab 9 Uhr morgens und kosten 15 Euro für Erwachsene und 12 Euro für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre.

Besonders praktisch und eine gute Geschenkidee ist das so genannte Single-On-Ticket. Es kann an einem beliebigen Tag während der gesamten Wintersaison gekauft werden und gilt erst ab dem ersten Durchgang an den Drehkreuzen wie ein gewöhnliches Tagesticket für einen ganzen Skitag.

Einen besonderen Bonus gibt es bei jedem Erwerb eines Tagesskipasses: Das Partnerskigebiet Warth-Schröcken gibt jedem Erwachsenen, der einen Erwerb eines Tagesskipasses bei den Skiliften Wiesensteig nachweisen kann, fünf Euro Rabatt auf einen Tagesskipass dort.

Die Skilifte Wiesensteig auf der Schwäbischen Alb haben vor einer guten Woche den Betrieb aufgenommen. Das größte Skigebiet auf der Schwäbischen Alb liegt nur 50 Kilometer von Stuttgart und Ulm entfernt und bietet präparierte Abfahrten aller Schwierigkeitsgrade, vom leichten Übungshang für die Skizwerge bis hin zur wohl anspruchsvollsten Abfahrt der Schwäbischen Alb.

Mehr Informationen