Wo . . . Snowhall, Amneville, Frankreich

Was . . . Die Snowhall in Amneville ist die älteste Skihalle Frankreichs und eine der längsten der Welt.  Die Piste ist 620 Meter lang und 35 Meter breit. Sie ist mit 60 Zentimetern Echtschnee bedeckt, bei einer Temperatur von minus zwei Grad Celsius.

Die Piste ist in drei Abschnitte aufgeteilt: eine 100 Meter lange und 35 Meter breite Piste für Kinder und Anfänger, eine Rodelzone für Kinder unter 12 Jahren und die 620 Meter lange Hauptpiste, die einer blauen Piste entspricht (für sichere und fortgeschrittene Anfänger).

Snowboarder und Freeskier können auf den Buckeln und Rails im Snowpark Tricks üben. Für alle Alters- und Erfahrungsstufen werden private und Gruppenkurse angeboten. Eine große Auswahl an Skiausrüstungen und Skikleidung steht zum Verleih bereit.

Nicht-Ski-Aktivitäten . . . Snowscooting (eine Kreuzung aus Mountainbiken und Snowboarden), jeweils dienstags und mittwochs. Rodeln für Kinder unter 12 Jahren.

Gastronomie/Shops . . . Die Restaurants „Brasserie" und „Le Chalet" bieten eine gute à-la-carte-Auswahl. Die Bar „Station" bietet eine Auswahl an Getränken und Snacks. Vor dem Kamin in der Lounge lässt es sich gut ausspannen.

Preise . . . Zwei-Stunden-Skipass ab 15 Euro für Erwachsene und 11 Euro für Kinder.