Wo . . . Snow Dome Bispingen, Deutschland

Was . . . Mehr als 480.000 Besucher lockt die 300 Meter lange und 100 Meter breite Piste jedes Jahr. Die Piste hat 20 bis 90 Prozent Gefälle und bietet eine befahrbare Gesamtfläche von 23.500 Quadratmetern.

Die Piste wird von einem Sechser-Sessellift erschlossen, der 3000 Personen pro Stunde befördern kann. Das Kinder- und Anfänger-Areal wird von einem 80 Meter langen Zauberteppich erschlossen.

130 zertifizierte Ski- und Snowboard-Lehrer stehen für Kurse aller Stufen bereit. Die Temperatur liegt stets bei minus zwei Grad Celsius - warm anziehen ist also angesagt.

Der Snow Dome Bispingen öffnet montags bis donnerstags um 12 Uhr, freitags bis sonntags um 9 Uhr. Die Halle schließt sonntags um 19 Uhr, montags bis donnerstags um 22 Uhr und freitags und samstags um 23 Uhr.

Nicht-Ski-Aktivitäten . . . 80 Meter lange Rodelpiste für Doppelschlitten, Gummireifen oder Zipflbobs.

Gastronomie/Shops . . . Speisen und Getränke werden in sechs Bars und Restaurants serviert, darunter eine typische Tiroler Gaststube, Live-Music, DJs, Biergarten (auch Après-Ski-Party). Im Dome Sports Shop gibt es eine große Auswahl an Schneebekleidung zum Kaufen oder Leihen.

Preise . . . Ein Stundenpass kostet 18 Euro für Erwachsene und 12 Euro für Kinder. Skischulkurse kosten 40 bis 45 Euro pro Stunde. Gruppenkurse mit bis zu acht Teilnehmern kosten ab 30 Euro pro Person.