Im niederösterreichischen Skigebiet Annaberg sollen Anfänger ab sofort in drei Tagen garantiert das Skifahren erlernen - das heißt, am Ende des Skikurses sollen alle Teilnehmer sämtliche blauen Pisten des Skigebiets meistern.

Buchbar ist der Skikurs im Rahmen einer Pauschale: Für 287 Euro pro Person bekommen die Gäste drei Übernachtungen im Doppelzimmer mit Halbpension, drei Tage Skipass, drei Tage Skikurs (mit mindestens drei Personen), drei Tage Leihausrüstung und die Skifahr-Garantie.

Die Pauschale kostet 287 Euro pro Person. Für jedes Kind zwischen 6 und 15 Jahren müssen 209 Euro gezahlt werden, für jedes Kind unter 6 Jahren 139 Euro.

Zu buchen ist die Pauschale bei Mostviertel Tourismus, Adalberg-Stifter-Straße 4, 3250 Wieselburg, Telefon +43/(0)7416/52191, Fax +43/(0)7416/53087, office@most4tel.com.

Um rechtzeitige Terminvereinbarung in der Skischule wird gebeten, unter Telefon +43/(0)664/3139250 oder +43/(0)2842605.

Das Angebot gilt in der gesamten Wintersaison 2010/2011, allerdings nicht in den Weihnachts- und den Semesterferien.

Das Familienskigebiet Annaberg liegt in den niederösterreichischen Kalkalpen, eineinhalb Stunden von Wien entfernt. Es bietet 20 beschneite Pistenkilometer, davon 9 Kilometer leicht, 7 Kilometer mittel und 4 Kilometer schwer, mit zwei Vierersessellifte, einem Doppelsessellift, vier Schleppliften und einem überdachten Förderband. Der Tagesskipass kostet 28,50 Euro für Erwachsene und 14,50 Euro für Kinder. Die Saison 2010/2011 dauert bis zum 3. April 2011.

Weitere Informationen