Bayerns Märchenkönig Ludwig II. verwirklichte sich einst seinen Schlosstraum Neuschwanstein in der wildromantischen Landschaft von Schwangau im Allgäu. Seitdem hat die Region nichts von ihrem Zauber eingebüßt. Dessen ist sich die Tourist Information Schwangau bewusst und bietet die Pauschale "Königliche Schneeromantik" an: Drei Übernachtungen, ein Langlauf-Schnupperkurs und einiges mehr gibt es ab einem Preis von 164 Euro. Buchbar ist die Pauschale jeweils von Donnerstag bis Sonntag.

Im Preis inbegriffen sind drei Übernachtungen inklusive Frühstück in verschiedenen Unterkunftskategorien, zwei Stunden Schnupperkurs in Skilanglauf (klassisch oder Skating; die Ausrüstung kann gegen eine zusätzliche Gebühr ausgeliehen werden), ein Besuch in der Königlichen Kristall-Therme in Schwangau, eine Wanderung zur Wildfütterung und ein romantisches Abendessen inklusive Aperitif. In der Privatpension kostet die Pauschale 165 Euro, im Gasthof oder Hotel 202 Euro.

Schwangau bietet ein Streckennetz von Loipen verschiedener Schwierigkeitsgrade mit einer Gesamtlänge von 32 Kilometern, darunter auch die beleuchtete Neuschwanstein-Loipe mit Panoramablick auf das Schloss. Am Einstieg zu dieser zwei Kilometer langen Strecke findet jeden Donnerstag um 15.30 Uhr ein Gäste-Biathlon mit Lasergewehren für Anfänger und Fortgeschrittene statt.

Auch Ski alpin wird in der Region geboten, in der Wintersport-Arena Tegelberg mit vier Schleppliften und dem zweiten Schwangauer Winterrevier am Buchenberg mit einer Doppelsesselbahn und zwei Schleppliften.

Weitere Informationen