Mit großen Investitionen will sich der Kronplatz in Bruneck (Südtirol, Italien) im Winter 2011/2012 weiter die Position als "Südtirols Skiberg Nr. 1" (so die Eigendefinition) sichern. Das zentrale Projekt ist das Projekt Ried - der Neubau einer 10er-Kabinenbahn. Für die kommende Wintersaison wird die neue Aufstiegsanlage samt neuer Piste Ried fertiggestellt.

Die neue 10er-Kabinen-Bahn „Ried“ mit beheizten Ledersitzen, einer Länge von 4,3 Kilometern und einem Höhenunterschied von 805 Metern hat eine Beförderungskapazität von 3200 Personen pro Stunde. Die Skipiste "Ried" mit Start in 2275 und Ziel in 935 Metern bietet eine herrliche, sieben Kilometer lange Abfahrt mit einem Höhenunterschied von 1355 Metern.

Durch die Anbindung an die Bahnstation erhält der Skigast die Möglichkeit, anstelle des Autos oder Skibusses die Bahn für die täglichen Transfers zum Skigebiet zu benützen. Besonders attraktiv: Der 30-Minutentakt zwischen den Skigebieten Sextner Dolomiten und Kronplatz.

Neu ist übrigens auch eine Langlaufloipe am Gipfel. Damit wird das Angebot am Kronplatz auf Nichtskifahrer ausgeweitet.

 

Nähere Infos: Kronplatz