Zermatt ist eines der wenigen Resorts weltweit, das jeden Tag im Jahr zum Skifahren geöffnet ist.

Der Urlaubsort betreibt Europas höchstgelegene Skilifte nur im Sommer auf seinem Gletscher, der spektakuläre Aussicht auf das Matterhorn bietet. Die Bandbreite an Skimöglichkeiten ist so umfangreich, dass Zermatt im Mittsommer der nördlichen Hemisphäre eine größere Vertikale mit Liften bedient als jedes andere Resort der südlichen Hemisphäre.

Es gibt eine Auswahl an speziellen Sommerskipaketen, die Auswahl Ihrer Aufenthaltslänge, des Anreisedatums, der Hotelkategorie oder Ferienwohnung sowie Ihrer Verpflegungsbasis beinhalten. Bei allen Angeboten ist das Liftticket und ein Gratiseintritt zum Matterhorn Museum inbegriffen.

Die Preise liegen bei 152 Schweizer Franken für zwei Übernachtungen mit Zwei-Tages-Liftpass in Unterkünften niedriger Kategorie bis hin zu 1.410 Schweizer Franken für sieben Übernachtungen mit Halbpension in einem erstklassigen Vier-Sterne-Hotel mit Sieben-Tages-Liftpass.