Zum siebten Mal in Folge wird Les Contamines zwei Veranstaltungen im Rahmen des Freestyle-Weltcups austragen. Fahrer messen sich in den Disziplinen Skicross und Halfpipe. Besucher im Resort können die speziellen VIP-Pauschalpakete während der Veranstaltung am 10. und 11. Januar 2009 nutzen.

Die Veranstaltung ist der erste große internationale Wettbewerb des Jahres in der Mont Blanc-Region, wobei das bezaubernde kleine Bergdorf Les Contamines eine idyllische Basis bietet. Die internationale Freestyle-Skielite kommt zu einer einzigartigen Show in großartiger Atmosphäre zusammen. Der Halfpipe-Contest findet in der Ortsmitte statt.

Das Weltcup-Wochenende im Januar ist der ideale Zeitraum, um nach Les Contamines zu kommen, um hier frischen Schnee zu erleben und den Warteschlangen der geschäftigen Weihnachts- und Neujahrszeit zu entkommen.

Das Resort bietet einen Weltcup-Pack an, der drei Übernachtungen, VIP-Zugang zum Wettkampfbereich, einen Drei-Tages-Skipass für das örtliche Skigebiet in Les Contamines sowie ein besonderes Besuchersouvenir beinhaltet. Das Pauschalangebot ist ab 129 Euro pro Person zu haben und beruht auf vier Personen, die sich eine Zwei-Sterne-Ferienwohnung teilen. Andere Paketangebote sind vom Resort erhältlich.

Les Contamines oder Les Contamines-Montjoie, wie der volle offizielle Name des Resorts lautet, ist ein in den Savoyer Alpen gelegener Ort und kann auf eine lange Historie zurückblicken. Das Rad der Zeit und das Wachstum des Wintertourismus haben den Ferienort mit nur knapp 1.000 Einwohnern relativ unberührt gelassen. Der Ort gruppiert sich hauptsächlich rund um eine einzige Hauptstraße und die Dorfkirche im Barockstil aus dem 18. Jahrhundert.

Der enorme Mont Blanc-Liftpass umfasst das große örtliche Skigebiet und ist auch in den Stationen Chamonix, Megève, und im italienischen Courmayeur, dem Nachbarort St. Gervais (zehnminütige Busfahrt) sowie einem Dutzend anderer Orte gültig.