Testen Sie die neuesten Skimodelle der kommenden Saison bis November in Zermatt. Die Pisten sind für die Saison geöffnet, da sie, nun ja, niemals schließen.

Zermatt bietet spezielle Pauschalangebote für diejenigen Skifahrer und Snowboarder an, die die neuesten Modelle des Winters auf frischem Schnee testen möchten.

Bis hin zum 23. November hat Zermatt mehrere Ski-Test-Wochenenden im Skigebiet „Matterhorn Glacier Paradise" geplant. Zermatt ist ein Ferienort mit 365 Tagen Skivergnügen (falls es das Wetter erlaubt) und bietet bis zu 21 km (13 Meilen) Pisten, moderne Bahnanlagen sowie eine wunderbare Aussicht auf die fantastische Bergwelt.

Die neuesten Carvingskis und Snowboards dieser Saison stehen zum Test bereit.

Gäste reisen freitags an, und der Ski- oder Snowboardtest findet am Wochenende statt. Das Pauschalangebot beinhaltet zwei Übernachtungen in einem Hotel (inkl. Frühstück) oder in einer Ferienwohnung ohne Verpflegung (Halbpension, Einzelzimmer und Kinderrabatte sind auf Anfrage erhältlich), einen Zwei-Tage-Skipass sowie Skis zum Testen nach Herzenslust im Testcenter auf dem Trockener Steg an beiden Tagen.

Desweiteren kommen Sie in den Genuss eines Zusatztestcenters auf den Pisten bei Plateau Rosa am Fuße der Sesselbahn Furggsattel Gletscherbahn sowie von Carvingkursen mit Betreuung durch lizenzierte Skilehrer auf der Skipiste.

Das Anpassen der Ausrüstung findet direkt in den Sportgeschäften im Dorf vor der Auffahrt statt. Für Unterhaltung ist jedes Wochenende auf dem Trockener Steg und in Zermatt gesorgt.  Ski- oder Snowboardschuhe und Skistöcke müssen selber mitgebracht werden. Es werden lediglich Boards und Skis zum Test gestellt.

Die Preise pro Person bewegen sich zwischen 315 Schweizer Franken für ein Hotel mit einem Stern bis hin zu 462 Schweizer Franken für ein Vier-Sterne-Hotel sowie von 280 Schweizer Franken bis 348 Schweizer Franken pro Person für eine Ferienwohnung, je nach Qualität.