Die meisten Hotels und Ferienwohnungen in Livigno bieten einen Gratisliftpass für Gäste an, die einen Urlaub mit mindestens vier Übernachtungen in einem Hotel oder sieben Übernachtungen in einer Ferienwohnung vom Saisonstart im Spätnovember bis zum 23. Dezember und vom 18. April bis zum Saisonende Anfang Mai buchen. Die Tickets sind für die vollen Tage Ihres Aufenthalts gültig. Diejenigen unter Ihnen, die z. B. sechs Übernachtungen in einem Hotel buchen, erhalten eine Fünf-Tages-Pass.

Livigno wird häufig auch das "Kleine Tibet" von Italien genannt, da das Hochplateau 1.816 m über dem Meeresspiegel liegt und mit einer siebenmonatigen Saison aufwarten kann, wo es garantiert nie an Schnee mangelt. Mit 115 km (72 Meilen) an präparierten Pisten zählt Livigno zu den größten Schneeparks in Europa. Schnee ist garantiert.

Livigno ist einer der höchstgelegenen Orte in Europa und ermöglicht Skiläufern die gesamte Saison hindurch auf natürlichem Schnee zu fahren. Der Ferienort liegt in einem einst abgelegenen Bergtal zwischen den Alpen im Norden und den Dolomiten im Süden. Hierdurch wird er vor den kalten Nordwinden der Alpen und den schneeschmelzenden warmen Brisen der Dolomiten geschützt. Livigno befindet sich unweit südlich der Schweizer Grenze und nicht weit von St. Moritz entfernt.

Das Wintersportort ist wohlbekannt, da er zu einer zollfreien Zone zählt, in der man in über 200 Geschäften nach Herzenslust einkaufen kann - die meisten verkaufen Alkohol, Tabak und Parfüm zu steuerfreien Preisen.

Das Skigebiet ist recht groß für ein einzelnes Resort und weist moderne, effiziente Liftanlagen auf. Das Resort beruht auf drei älteren Dörfern und erstreckt sich über 8 km (5 Meilen) entlang der Straße mit mehreren Zugangspunkten zum Skifahren auf dieser Länge sowie Hunderten von Geschäften kleiner und mittlerer Größe, Hotels und Ferienwohnungen, die den vorhandenen Platz fast füllen. 

bieten einen freien Skipass für Gästen an, die einen Aufenthalt mindestens von vier Nächte in einem Hotel oder von sieben Nächte in einer Ferienwohnung anmelden. Die Angeboten sind gültig für den folgenden Zeitraum: Von Beginn der Saison bis um 23. Dezember 2008 und ab den 18. April bis Ende des Winters 2009. Skipässe sind für die ganzen Tagen Ihres Aufenthalts gültig, z.b. bekommen Sie einen Skipass für fünf Tage wenn Sie sechs Nächte in einem Hotel bleiben.

Livigno ist als `klein Tibet' bezeichnet. Livigno liegt auf einer Höhe von 1.816 über Mehresspiegel. Es gibt 115 Pistenkilometer - immer gut beschneit, moderne Bergbahnen und zwei Snowparks. Hier, an 1816 m ü. M., die ideale Verhältnisse wird garantiert für sieben Monate lang.

Nach eigenen Angaben, Livigno ist der höchste, dauerhaft bewohnte Ort Europas. Livigno liegt in einem Tal, südlich von der Alpen und nördlich von den italienischen Dolomiten. Es ist von der nördlichen Kälte und südlichen Schnee-schmelzenden warmen Brisen geschützt. Sie finden Livigno nahe der schweizer Grenze, mit Str. Moritz einer von ihr nächste Nachbarn.

Der Erholungsort weithin bekannt, weil es zollfreie Zone ist. Die Zone enthält über 200 Geschäften - die ihnen alkoholische Getränke, Tabakwaren, Parfums zu steuerfreien Preisen verkaufen.

Das Dorf eingebettet zwischen zwei Bergen, auf denen drei grosse Ski- und Snowboardgebiete - 8 km/5 milen lang - liegt. Livigno bietet preparierte Pisten auf zahlreiche Abfahrten, wobei sich jede Könnensstufe austoben kann. Entlang der Straße Livigno bietet eine reichhaltige Auswahl an klein und mittlere Geschäfte, Restaurants und Hotels an.