Der führende Reiseveranstalter Inghams bietet ein Angebot für Spätbucher im Hotel Garni Pepi Gabl in St. Anton in der Woche vor Weihnachten an, wobei die Preise ab £349 pro Person mit Ersparnissen von mehr als £300 starten, was dieses Angebot fast um die Hälfte reduziert.

Die für die Woche anreisenden Gäste können nicht nur den Schnee der Vorsaison vor dem Massenandrang genießen, sondern auch eine andere Art von Après-Ski in Form von Weltklassespielern während der Tennis Trophy erleben. Zu den großen Namen auf der Gewinnerliste dieses unvergleichlichen Turniers zählen Tommy Haas, Jewgeni Kafelnikow und Roger Federer.

Das Pauschalangebot von £349 beinhaltet sieben Übernachtungen mit Frühstück bei Abreise am 13. Dezember ab London Gatwick nach Innsbruck einschließlich Rückflügen sowie Resort-Transfers.

Unter den Skiresorts ist St. Anton einzigartig, macht es sich doch gleich dreifach durch Skifahren im Weltklasseformat, sein Nachtleben und als ein Hauptvorreiter des alpinen Skisports einen Namen. St. Anton gilt als „Wiege des alpinen Skilaufs", 1901 z. B. wurde einer der ersten Skiclubs der Alpen hier gegründet. Ein Jahrhundert später war St. Anton passenderweise der Austragungsort der alpinen Skiweltmeisterschaft 2001.

Man bezeichnet St. Anton auch gerne als die Partyhauptstadt der Alpen. Der Ort, der das Tal zum Beben bringt, sah die Ursprünge modernen alpinen Skilaufs, was erklärt, warum Skiunterricht hier absolute Spitzenklasse ist.

Sie können unter Inghams Web site entweder online buchen oder sich mit Ihrem Reisebüro in Verbindung setzen.