Im Januar hält Travel Republic Skiurlaube nach Andorra mit bis zu 50-prozentiger Ermäßigung des Listenpreises bereit.

Das Unternehmen bietet maßgeschneiderte Urlaube mit einer breiten Angebotspalette an Reisezielen und Unterkünften angefangen von Selbstverpflegung bis hin zu Luxushotels an.

Im Rahmen Ihres Skiurlaubes in Andorra können Sie entweder ein Komplettpaket mit Flügen, Unterkunft, Transfers from Flughafen zum Resort, Reiseversicherung, Leihwagen und Fremdwährung buchen oder einfach nur Flüge und Unterkunft reservieren.

Als Beispiel dienen die Apartments Glaç in Soldeu bei Abreise am 22. Januar für drei Nächte ab East Midlands. Flugpreise starten bei 85 Pfund, und Unterkünfte sind ab 98 Pfund zu einem Gesamtpreis von 183 Pfund pro Person zu haben.

Die zusammengeschlossenen Gebiete Pas de la Casa / Grau Roig und Soldeu El Tarter stellen eines der größten Skiresorts Europas dar. Im Vergleich zu anderen Skiregionen weltweit sind hier acht moderne Hochkapazitäts-Sechsersesselbahnen zu finden.

Grandvalira hält einen Anteil von drei Viertel am andorranischen Markt und beschäftigt ca. 1.400 Mitarbeiter. Mit ungefähr zwei Millionen Skiläufern platziert sich das Resort somit unter den Top-20-Skigebieten. Hier sind mehr britische Wintersportler als in der gesamten Schweiz und dem Großteil Italiens anzutreffen.

Das kombinierte Skigebiet umfasst 2.000 Hektar mit 892 Schneekanonen und 450 Skilehrern, wovon 180 englischsprachig sind, und zieht 1,8 Millionen Besucher während der Skisaison an.