Skifahrer und Sonnenanbeter treffen sich auf Pisten und Sonnenterrassen. Kräftig heizt die Frühlingssonne den Brettl-Fans ein. Doch in den Bergen beherrscht noch deutlich der Winter das Geschehen - bei bestens präparierten Pisten und Abfahrten. Tief durchatmen und eintauchen ins Schnee-Vergnügen!

Firn - ein Zauberschnee
Wenn im Spätwinter von März bis weit in den April tagsüber die Sonne schon genug Kraft gewonnen hat, um Schneekristalle zu schmelzen, in der Nacht dann aber wieder Minusgrade herrschen, verändert sich der Schnee binnen weniger Tage zu "Firn". Firn ist ein "Zauberschnee", bei dem "gestandenen" Skifahrern und Snowboardern die Augen zu funkeln beginnen. Traumhaft schön zu fahren - zum richtigen Zeitpunkt! Andere wiederum feiern sportliche Erfolge auf der Loipe: 45 Kilometer werden täglich gespurt.

Achtung: Im freien Gelände nur mit einem ortskundigen und geprüften Guide oder Skilehrer!

Ferienglück auch ohne Ski
"Nicht Alpine" hingegen erleben ihr Ferienglück auch ohne Ski bei einer Wanderung zur Berghütte, beim Sonnenbad im Liegestuhl. Jeder ganz nach seinem individuellen Gusto - aber die Berge immer zum Greifen nah! Wir wünschen Ihnen viel Spaß und gute Erholung in freier Natur und frischer Luft!

Kontakt
Kleinwalsertal Tourismus
Walserstraße 264
A-6992 Hirschegg

Tel.: +43 (0) 55 17 / 51 14 - 0
Fax: +43 (0) 55 17 / 51 14 - 419

E-Mail: info@kleinwalsertal.com

Zur Homepage