Die Tiroler Zugspitz Arena präsentiert sich als vielfältige Wintersport-Region in spektakulärer Bergkulisse. Sieben grenznahe Skigebiete mit Charme, Mobilität auch ohne Auto, bester Service und wahre Tiroler Gastfreundlichkeit - für einfach schönen Winterurlaub.

Ferien für die ganze Familie
Die sechs Alpin-Skischulen bieten mit einem speziellen Kinderprogramm optimale Betreuung des Nachwuchses sowohl in sportlicher als auch in pädagogischer Hinsicht. Nach dem Tag auf der Piste lädt die Tiroler Zugspitz Arena Groß und Klein zur ihren Abendveranstaltungen: Fackelwanderungen, Vollmond-Rodeln, nächtliche Pferdeschlitten-Fahrten oder Skishows bieten unvergessliche Erlebnisse in der freien Natur. Zahlreiche Hotels und Pensionen der Region haben sich ganz auf die Bedürfnisse von Familien eingestellt und kümmern sich mit Herz und Seele um kleine Gäste - wahre Tiroler Gastfreundschaft eben.

Unvergessliche Naturerlebnisse abseits der Pisten
Auch ohne Ski, Snowboard oder Langlaufski können in der Tiroler Zugspitz Arena herrlich abwechslungsreiche Urlaubstage verbracht werden. Auf 60 Kilometern geräumten Winterwanderwegen lässt sich gesunde Bergluft tanken und die zauberhafte Winterlandschaft genießen - noch entlegenere Pfade kann man auf einer Schneeschuhwanderung unter fachkundiger Führung erkunden. Der ungeschlagene Winterromantik-Klassiker ist und bleibt jedoch eine Fahrt im Pferdeschlitten. Beim Eisstockschießen sind Gaudi und nette Bekanntschaften garantiert, ebenso beim Rodeln auf den beiden Rodelbahnen in Lermoos und Berwang.

'Schneeexpress' und 'Top Snow Card' für Skigebiets-Pendler
Für Mobilität vor Ort, auch ohne Pkw: Die Bahnverbindung 'Schneeexpress' befördert Gäste vom 11. Dezember 2011 bis 09. April 2012 kostenlos zwischen den Grenzorten Garmisch-Partenkirchen in Deutschland und Vils bei Reutte in Österreich. Als Fahrkarte gilt die Gästekarte der Tiroler Zugspitz Arena. Winterurlauber erreichen so bequem die Skigebiete in der Region und können während ihres Urlaubs unkompliziert 'pendeln'.

Die 'Top Snow Card' ermöglicht grenzüberschreitenden Wintersport-Spaß: Sie gilt für sämtliche Lifte der Tiroler Zugspitz Arena sowie auch für die Skigebiete in Grainau, Mittenwald und Garmisch-Partenkirchen und ist bereits ab zwei Tagen erhältlich. Für ein Zwei-Tages-Ticket zahlen Erwachsene 72, 50 Euro, Jugendliche (16 - 18 Jahre) 67 Euro und Kinder (6 - 15 Jahre) 43,50 Euro. Besonders praktisch: Mit dem Angebot '4 aus 6' können Skifahrer in sechs Urlaubstagen vier Skitage auswählen. Der Familientarif für dieses Angebot beträgt für zwei Erwachsene und ein Kind 349,50 Euro (80,50 Euro je weiteres Kind).

Weitere Informationen:
Tiroler Zugspitz Arena
Am Rettensee 1
A-6632 Ehrwald

Telefon: +43 (0)5673 / 20 00 0

Email: info@zugspitzarena.com

Zur Homepage