Die beiden Skilegenden Rosi Mittermaier und Christian Neureuther laden zusammen mit den Schneeschuhmarken Tubbs und Atlas zu einem besonderen Wintererlebnis ein. Am 22. Januar 2012 dreht sich bei der dritten Veranstaltung der Schneeschuherlebnis-Tour 2012 in Winterberg, dem schneesichersten Ort im Hochsauerland, alles rund um das Thema Winterwandern.

Um 10.30 Uhr geht es los
Um 10:30 Uhr beginnt das Bühnenprogramm und ein gemeinsames Warm-Up mit Rosi und Christian bevor es mit den verschiedenen Touren los geht. Geführt werden die Schneeschuh-Wanderungen von den beiden bekannten Wintersportlern sowie von den Experten des Deutschen Skilehrerverbandes (DSLV). Ziel ist es, Erfahrungen weiter zu geben und die Teilnehmer für das Schneeschuhwandern zu begeistern.

Verschiedene Touren im Angebot
Alle Teilnehmer können zwischen einer kurzen Schnupper Tour (Dauer ca. 1h), die jeweils um 11 Uhr, 12:30 Uhr und 14 Uhr startet oder einer großen, mehrstündigen Tour (Dauer ca. 2h), die um 11:30 Uhr startet, wählen. Die Schneeschuhe und Stöcke werden allen Teilnehmern kostenlos zur Verfügung gestellt. Um grenzenlosen Winterspaß zu erleben sollte festes Schuhwerk und warme Kleidung mitgebracht werden. "Schneeschuhgehen hat einige entscheidende Vorteile gegenüber anderen Sportarten. Es kann ohne besondere Vorkehrungen oder Vorerfahrungen fast überall ausgeübt werden", wissen Rosi und Christian. Als idealen Freizeit-Ausgleich im Winter bevorzugen insbesondere Familien das Erlebnis im Schnee. Gerade Kinder können das Schneeschuhwandern sehr leicht und spielend erlernen. Für die Best Ager Generation steht vermehrt der Gesundheitsaspekt im Vordergrund.

Attraktives Rahmenprogramm
Neben den Touren wird ein ganztägiges Rahmenprogramm geboten. So informieren beispielsweise Experten der teilnehmenden Firmen und Verbände zu den Themen Schneeschuhwandern, Gesundheit und Sicherheit oder es kann an Gewinnspielaktionen teilgenommen werden. Auf die Kleinen wartet ein Kinderland des DSLV. Das voraussichtliche Ende der Veranstaltung wird gegen 16 Uhr sein.

Landschaft im Sauerland lädt ein
Winterberg ist das Herz der Wintersport-Arena Sauerland, die zu einer der besten Skiregionen im deutschen Mittelgebirge gekürt wurde. Die Natur erleben, den Alltag abstreifen, sich einfach nur wohlfühlen - auf zahlreichen zertifizierten Wanderwegen lädt die Landschaft im Winter in dieser Region dazu ein. Eine Variante die schönsten Winkel der Region zu genießen ist das Schneeschuhwandern. Ausgangspunkt für die Schneeschuh-Erlebnistour ist der Wintersportpark Sahnehang, der zwischen Winterberg und Altastenberg am Fuße des Kahlen Asten liegt. Die Ferienwelt Winterberg liegt im Dreieck zwischen Dortmund, Kassel und Frankfurt und ist durch ihre Lage leicht und schnell erreichbar.

Mittermaier und Neureuther dabei
Die Schneeschuhmarken Tubbs und Atlas freuen sich zusammen mit ihren Testimonials Rosi Mittermaier und Christian Neureuther, Sie in Winterberg zum größten Schneeschuherlebnis in Deutschland zu begrüßen und wünschen schon jetzt viel Spaß beim Wintererlebnis Schneeschuhwandern!

Anmeldung zu den Touren möglich
Wer eine Schneeschuh-Tour mitmachen möchte, sollte sich im Vorfeld für eine Tour anmelden. Die Möglichkeit zur Anmeldung besteht über die regionalen INTERSPORT-Händler oder über die Online-Plattform www.schneeschuherlebnis.de. Die Teilnahmegebühr beträgt für Personen ab 17 Jahren 15 Euro.