Am Kronplatz wird wieder eifrig gebaut! Die Arbeiten an der Aufstiegsanlage Ried haben bereits begonnen. Für die kommende Wintersaison wird die neue Aufstiegsanlage samt Skipiste Ried fertig gestellt. Neu ist auch eine Langlaufloipe am Gipfel! Damit wird das Angebot am Kronplatz auch auf Nichtskifahrer ausgeweitet.

Hier die technischen Infos:

Skipiste "Ried"
Länge: 7km
Start: 2.275m
Ziel: 935m
Höhenunterschied: 1.355m

Aufstiegsanlage "Ried"
Länge: 4,3 km
Höhenunterschied: 805 m
Beförderungskapazität: 3.200 Personen/h
Kabinentyp: 10er Kabinen mit beheizte Ledersitze

Auch Eisenbahnbenutzung sinnvoll
Durch die Anbindung an die Eisenbahn wird dem Skigast die Möglichkeit gegeben, anstelle des Autos oder Skibusses die Eisenbahn für die täglichen Transfers zum Skigebiet zu benutzen. Weiter können Sie im 30-Minutentakt zwischen den Skigebieten Sextner Dolomiten und Kronplatz pendeln.

Kabinenbahnen werden erneuert
Die Kabinenbahn Miara wird erneuert. Statt der vorherigen Kapazität von 12 Personen pro Kabine, finden sich nun neue, moderne Kabinen mit acht Sitzpläten. Durch eine Steigerung der Geschwindigkeit von 5 m/s auf 6 m/s bleibt die Beförderungskapazität unverändert, aber der Komfort steigert sich enorm. Auch die Kabinen der Seilbahn Col Toron werden erneuert. Auch hier sinkt die Zahl der Sitzplätze von 11 auf 9, aber durch eine Steigerung der Geschwindigkeit, steigt neben der Bequemlichkeit auch die Förderleistung auf 2.600 Personen/h.