Perfekte Pulverschneebedingungen erwarten die Teilnehmer an Österreichs größtem Volkslanglauf, dem Internationalen Tiroler Koasalauf: Mehr als 2000 Langläufer starten am 12. und 13. Februar in St. Johann in Tirol zum Wettlauf im Gleitschritt.

Österreichs größter Volkslanglauf
Während am Samstag die „Klassiker“ über 28 und 50 Kilometer in die Loipe gehen, gehört am Sonntag den „Skatern“ das lange weiße Feld. Vom Koasastadion in St. Johann in Tirol aus führen die Spuren der Rundkurse durch das sonnige Tal in Richtung Kirchdorf und Erpfendorf.

250km Loipen stehen zum Training zur Verfügung
Teilnehmen kann jeder, der sich fit fühlt. Zum Training stehen in den vier Wintersportdörfern zu Füssen des Kaisergebirges insgesamt 250 Kilometer Loipen zur Verfügung.

Weitere Informationen zum Volkslanglauf finden Sie hier.

Kontakt
Tourismusverband Kitzbüheler Alpen St. Johann in Tirol
A-6380 St. Johann in Tirol

Tel: +43 (0) 35 52 / 63 33 50

Zur Homepage