An einem Tag auf Skiern das Kleinwalsertal umrunden: Das ist das Konzept der Ski-Safari. Möglich wird das Abenteuer für kleine Gruppen von ambitionierten Skifahrern durch die Unterstützung mit Ski-Doos und durch die perfekte Ortskenntnis der einheimischen Guides. Ausgerüstet mit Tourenski und Grundkenntnissen im Tiefschnee-Fahren startet die Expedition an der Ifenbahn.

Weit weg von den präparierten Pisten
Der Aufstieg aufs Hahnenköpfle führt die Gruppe weit weg von den präparierten Pisten – grandiose Ausblicke und unverspurte Hänge auf dem Weg hinunter nach Schönebach im Bregenzerwald belohnen für die Mühe. Unten warten bereits die Ski-Doos, mit denen die Fahrt nach Bizau zum Erlebnis und weiter nach Hochkrumbach (mit dem Taxi) erleichtert wird.

Zum Abschluss eine unvergessliche Abfahrt
Ein kurzer Aufstieg mit Tourenski führt zur Widdersteinhütte, die auf einer Höhe von über 2.000 Metern zur Rast einlädt (Widdersteinhütte im Winter nicht geöffnet). Abgeschlossen wird das 2-Täler-Erlebnis mit einer unvergesslichen Abfahrt über knapp 1.000 Höhenmeter ins Bärgunttal.

Die Skisafari kann bei passenden Schneebedingungen bis April 2011 täglich gebucht werden. Die Preise gelten jeweils für die ganze Gruppe: Ein bis drei Personen zahlen insgesamt 220 Euro, vier bis sechs Personen 250 Euro. Treffpunkt ist jeweils um 8.30 Uhr an der Ifenbahn.

Weitere Informationen
Kleinwalsertal Tourismus
Im Walserhaus
A-6992 Hirschegg

Telefon: +43 5517 / 51140
Fax: +43 5517 / 5114 419

Email: info@kleinwalsertal.com

Web: www.kleinwalsertal.com