Von 07. bis 20. Februar 2011 ist Garmisch-Partenkirchen Austragungsort der FIS Alpine Ski WM. Gleich an der deutsch-österreichischen Grenze liegen Ehrwald, Lermoos und sechs weitere Orte der Tiroler Zugspitz Arena, die ihre Gäste mit dem „Schneeexpress“ kostenlos und staufrei zum WM Schauplatz bringen.

Die internationale Ski-Elite in der Tiroler Zugspitz Arena
Auf der Nordseite der Zugspitze trifft sich zur Ski-WM die internationale Ski-Elite und zahlreiche Zuschauer feuern lauthals ihre Favoriten an. Nur eine Zuglänge entfernt genießen Urlauber in der Tiroler Zugspitz Arena in Ruhe die Auswahl zwischen sieben Skigebieten, mehr als 30 Winterwanderrouten und 110 Kilometern Loipennetz. Ein Ausflug zum Spektakel nach Garmisch-Partenkirchen ist für die Gäste der Region mit dem „Schneeexpress“ jederzeit stressfrei und vor allem kostenlos möglich. Von Ehrwald aus dauert die Bahnfahrt nur 24 Minuten. Die Bahnverbindung befördert Winterurlauber im Zwei-Stunden-Takt ganz entspannt zwischen Garmisch und Vils in Tirol - damit gehören Staus auf verschneiten Straßen der Vergangenheit an.

Ohne Auto mobil
Der grenzüberschreitende Zug-Transfer „Schneeexpress“ ist mit der Gästekarte der Tiroler Zugspitz Arena zwischen 18. Dezember 2010 und 25. April 2011 kostenlos. An den Haltestellen unter anderem an der Ehrwalder Zugspitzbahn, in Lermoos, Berwang und Bichlbach bietet er direkte Anbindung zu den Bergbahnen. Skifahrer pendeln so ganz einfach zwischen den Skigebieten der Region. Langläufer und Winterwanderer nützen den „Schneeexpress“ in Verbindung mit dem Arena-Rundbus, um an beliebigen Stellen in das ausgedehnte Loipen- und Wegnetz am Fuß der Zugspitze einzusteigen und sich individuelle Strecken zusammenzustellen. So wird der Winterurlaub in der Tiroler Zugspitz Arena zum stressfreien und vielseitigen Vergnügen.

Weitere Informationen:
Tiroler Zugspitz Arena
Am Rettensee 1
A-6632 Ehrwald

Telefon: +43 (0)5673 / 20 00 0

Email: info@zugspitzarena.com

Zur Homepage