Der Serfauser Sauser, der bereits im vergangenen Sommer die Urlaubsgäste der Tiroler Ferienregion Serfaus-Fiss-Ladis in seinen Bann gezogen hat, wird ab dem Winterstart 2010 auch den Wintergästen Nervenkitzel und Geschwindigkeits-Rausch verschaffen. In 90 Meter Höhe über die Köpfe der Skifahrer hinweg zu schweben, das hat schon einen besonderen Reiz.

Mit 65 Sachen über den Pisten schweben
Der Serfauser Sauser ist ein ebenso ungewöhnliches wie berauschendes Wintervergnügen. Die Schwebe-Aspiranten klinken sich an der Bergstation des Sunliners mit einem Sicherheitsverschluss, der an den Sitzgurten befestigt ist, in eine starke Seilhalterung ein. Wenn sechs Personen zusammen gekommen sind, geht’s los, wobei zwei betreuende Guides für optimale Sicherheit sorgen. Sofort nimmt der Sauser Fahrt auf und erreicht schon nach kurzer Zeit seine „Reisegeschwindigkeit“ von 65 Stundenkilometern. Die Flugstrecke hat vier Abschnitte und überwindet auf einer Gesamtlänge von über 2.000 Metern insgesamt 400 Meter Höhenunterschied. Endstation ist an der Talstation der Komperdell-Bahn Serfaus. Mit einem riesigen WOW! und dem Bedauern, dass das Vergnügen schon zu Ende ist, wird die Ankunft von den Teilnehmern in der Regel quittiert.

Der Serfauser Sauser-Flug kostet für Erwachsene 28,-- Euro, für Jugendliche 24,-- und für Kinder 16,-- Euro. Kinder sind ab 10 Jahren und einer Körpergröße von 1,30 Metern zugelassen.

Kontakt
Serfaus-Fiss-Ladis
Untere Dorfstraße 13
A-6534 Serfaus

Telefon 0043-5476-6239
Fax 0043-5476-6813

Email: info@serfaus-fiss-ladis.at

Zur Homepage