Sportliche Pisten, gemütliche Hütten, erstklassige Loipen oder romantische Schneeschuhwanderungen. Das Land der Drei Zinnen hat viel zu bieten. Die malerische Bergkulisse der Dolomiten, beschauliche Dörfer, dazu Abfahrten, die sich harmonisch in die ursprüngliche Landschaft einfügen. Nicht nur deswegen ist das Hochpustertal im Winter eine ideale Destination für den erholsamen und abwechslungsreichen Urlaub. Die Ferienregion mit den berühmten Drei Zinnen als Wahrzeichen verbindet die ursprüngliche Landschaft mit einem vielseitigen Freizeit- und Sportprogramm.

Schneevergnügen in Sexten, Innichen, Toblach, ...
Von Sexten, Innichen, Toblach, Niederdorf und Prags aus kommen Sie rasch zu den Skizentren des Hochpustertales (Haunold, Helm, Rotwand), auch Cortina und Kronplatz sind in kurzer Zeit mit dem eigenen Auto oder einem öffentlichen Verkehrsmittel erreichbar. Skifahren und Snowboarden auf bestens präparierten Pisten lassen die Urlaubstage zum Wintererlebnis werden.

Natur erleben auf den verschneiten Hängen der Dolomiten
Das Hochpustertal ist bekannt für seine ausgedehnten Langlaufstrecken, im Land der Drei Zinnen stehen über 200 Kilometer gespurte Loipen aller Schwierigkeitsgrade für Könner und Anfänger zur Verfügung. Auch für Skitouren sind Sie in dieser Region bestens gerüstet: erleben Sie Natur pur auf den verschneiten Hängen der Dolomiten.


Rodeln, Wander, Schneeschuhe, Skitouren, ...
Wählen Sie in Ihrem Winterurlaub aus dem großen Angebot: Bergfans probieren das Schneeschuhwandern mit einem Bergführer in sonnige Höhen. Bei Familien besonders beliebt sind die Naturrodelbahn "Bodenwiese" in Niederdorf und die Rodelbahn "Haunold" bei Innichen. Ruhe- und Erholungssuchende genießen die zahlreichen Wander- und Spazierwege in und um Prags. Skitourengeher finden eine riesige Auswahl an Touren in die tief verschneite Winterlandschaft des Hochpustertals.

Weitere Informationen
Sextner Dolomiten – Alta Pusteria
Dolomitenstraße 45
I-39030 Sexten

info@s-dolomiten.it

Zur Homepage