Unberührte Winterlandschaften, intakte Natur und ein wunderschöner Dorfkern. Eingebettet zwischen den Silvretta-Gipfeln und den „Engadiner Dolomiten“ liegt die Region Engadin Scuol. Für die meisten liegt die Nationalparkregion trotz Vereina-Tunnel am Ende der Welt, aber für Kenner ist dies der Anfang zum himmlischen Schneeparadies mit 14 Anlagen.

Bäder- und Saunalandschaft ist kostenlos
Ab einer Übernachtung in ausgewählten Hotels in der Urlaubsregion Engadin Scuol nutzen Sie die Bäder- und Saunalandschaft des Engadin Bad Scuol kostenlos – eine Übernachtung gibt’s bereits ab € 58.-. Zu einem Spezialpreis ist auch der Eintritt ins Römisch-Irische Bad erhältlich. Genau richtig nach einem Tag auf den Pisten von Motta Naluns!

Aus über 500 Quellen sprudelt Mineralwasser
Übrigens: Hier sprudelt aus über 500 (!) Quellen Mineralwasser direkt aus dem Berg. Auf dem Mineralwasserweg entdecken Urlauber die gesamte Palette; Geschmacksvergleiche können an den Brunnen in den Dörfern gewagt werden. Schon vor über 130 Jahren wurde die heilende Wirkung der Unterengadiner Quellen erkannt und so entwickelte sich hier eine große Badekultur. Heute entspannen die Gäste im Erlebnisbad und beim römisch-irischen Baden im Bad Scuol, der lokalen Wellness-Oase.


Ab ins Wellness - ab € 58.- mit dem Wellness Inklusive-Angebot. Buchbar auf: www.scuol.ch

Weitere Informationen über Graubünden
Graubünden Ferien
Alexanderstrasse 24
7001 Chur
Schweiz

contact@graubuenden.ch

Zur Homepage