Der zu den landschaftlich reizvollsten Lauf-Wettbewerben zählende Landsberger Hütten Berglauf, das 10. Drei-Hütten-Rennen oder der Füssener Jöchle Berglauf - im Tannheimer Tal kommen Lauf- und Bergsportfreunde auf ihre Kosten.

23. Landsberger Hütten Berglauf - Neu: Nordic Walking Event
Er gehört zu den landschaftlich reizvollsten Lauf-Wettbewerben: Der Landsberger-Hütten-Berglauf oder auch Tiroler Geländeberglauf, der in diesem Jahr am 27. Juni stattfindet. Neu in diesem Jahr: Auch Nordic Walker nehmen die 3,8 Kilometer lange Strecke in Angriff. Hier zählt aber nicht die schnellste Zeit, sondern Gewinner ist derjenige, der am nähesten an der Durchschnittszeit liegt. Die Strecke führt durch das Naturschutzgebiet Vilsalpsee, vorbei am Traualpsee und hinauf zur Landsberger Hütte auf 1.810 Metern Höhe. Der Startschuss für die Läufer fällt am 27. Juni um 13:00 Uhr beim Gasthaus Vilsalpsee und die Nordic Walker starten eine Viertelstunde später. Weitere Informationen und Anmeldungen für den Tiroler Geländeberglauf unter: www.tannheimertal.at/lbh-lauf

Drei-Hütten-Rennen in Nesselwängle
Laufen, Biken oder Walken - Das sind die drei Disziplinen des 10. Drei-Hütten-Rennens im Tannheimer Tal. Doch egal, für welche Art der Fortbewegung sich die Sportler entscheiden, für alle zählt schließlich das Ergebnis nach 8,2 Kilometern und 600 Höhenmetern. Auch in diesem Jahr erhalten nicht nur die drei Erstplatzierten jeder Klasse einen Pokal, sondern es wird auch die beste Mannschaft bestehend aus je vier Teammitgliedern ausgezeichnet. Nicht sportliches Können, sondern das Glück entscheidet bei der Tombola, bei der die Gewinne mit der Startnummer verlost werden. Das Drei-Hütten-Rennen beginnt für die Walker am 25. Juli um 9:45 Uhr am Sportcenter in Nesselwängle. Eine viertel Stunde später machen sich die Läufer auf die Strecke und die Biker starten eine halbe Stunde später. Weitere Informationen und Voranmeldungen unter: www.drei-huetten-rennen.at


Füssener Jöchle Berglauf/Hillclimb und Nordic Walking Gaudi-Lauf
Alle, die hoch hinaus wollen, sollten sich den 12. September in ihrem Laufkalender vormerken. Um 10:30 Uhr fällt der Startschuss zum Füssener Jöchle Berglauf vom Dorfplatz in Grän auf das Füssener Jöchle. Die Veranstalter erwarten dazu mehr als 100 Teilnehmer – darunter viele bekannte Gesichter der deutschen und österreichischen Berglauf-Szene. Denn beim Hillclimb geht es nicht nur um den Sieg. Auch wichtige Punkte im Internationalen Österreichischen Berglaufcup winken den Bestplatzierten. Nicht ganz so Schweiß treibend geht es bei den Nordic Walkern zu, bei denen derjenige gewinnt, der am nächsten an der Durchschnittszeit liegt. Auf sie wartet ebenso wie auf alle Läufer die 5,8 Kilometer lange anspruchsvolle und landschaftlich reizvolle Strecke über den Adlerhorstweg zum Haldenseer Kopf und weiter zur Gessenwanger Alm. Nachwuchsläufer unter 16 Jahren dürfen ihre Fitness auf der 800 Meter langen Route vom Karegg zur Sonnenalm unter Beweis stellen. Anmeldungen nimmt Erd Hartwig telefonisch unter +43 (0)56755129 oder unter www.tannheimertal.at/hillclimb entgegen.