Sommerurlaub im Fleimstal, bedeutet eintauchen in das Naturparadies der Dolomiten und seine Naturparks.

Ab diesem Sommer haben die Radfahrer, dank der Dolomiti Lagorai Bike, einen Logenplatz zur Kulisse der Dolomiten: 1000 km Radwege durch Wald und Wiesen, vorbei an Bergseen und durch die Naturparks Trudner Horn und Paneveggio-Pale di San Martino. Das Gebiet erstreckt sich zwischen den Ostdolomiten des Trentino, mit den Tälern Fiemme, Fassa und Valsugana.

Unberührte Natur, so weit das Auge reicht
Die Strecken, die hoch über die Waldgrenze auf 2000 m und darüber führen, laden dazu ein, das unberührte Gebiet mit den wilden Gipfeln der Lagoraikette, wo zwischen den Porphyrgestein lieblich eingebettet viele Bergseen liegen, sowie die Dolomiten des Rosengarten, Latemar und Sella kennen zu lernen.

Avisio Rafting
Avisio Rafting mit Sitz in Masi di Cavalese an der Talstation der Cermis-Seilbahn gibt Ihnen die Möglichkeit, eine aufregende, aber sichere Schlauchbootfahrt auf dem Sturzbach Avisio zu genießen. Die Abfahrt dauert etwa 3 Stunden und ist für alle Schwimmer zwischen 8 und 80 Jahren geeignet. Die Strecke verläuft von Masi bis zum Staudamm Molina und beinhaltet für „Experten“ auch das Teilstück Ziano-Lago di Tesero.



Der Naturpark Paneveggio
Er liegt am östlichsten Ende des Trentino und umfasst die Staatsforste von Paneveggio, S. Martino di Castrozza, Valsorda und Valzanca, die Dolomitengruppe Pale di S. Martino sowie einen kleinen, aber bedeutenden Teil der Lagorai-Kette: insgesamt 197 km2. Das Besucherszentrum Paneveggio erzählt von dem gleichnamigen großen Fichtenwald, den mittlerweile alle als Wald der Geigen kennen, wegen der guten Resonanz seines Holzes, die einst von den Geigenbauern ausgenutzt wurde.

Weitere Informationen
Apt. Val di Fiemme
Telefon: +39 (0)462 241111
Fax: + 39 (0) 462 241199

Email: info@visitfiemme.it

Web: www.visitfiemme.it