Der Shuttleberg in Flachauwinkl-Kleinarl - das ist ein Wintersportpark mit vollständiger Infrastruktur und einem einzigartigem Sport-und Spaß-Angebot. Sechs komfortable Shuttlebahnen sorgen für bequemen Gipfelsturm ohne Ski- und Board-Abschnallen. Auf die Skifahrer warten gepflegte Pisten von sanft bis anspruchsvoll. Für Snowboarder und Freeskier sind der Absolut Park und der naturbelassene Burton the Stash Park die Top-Spots. Mit der Absolut School gibt es hier die 1. Freestyle Ski-und Snowboardschule Österreichs. Ebenfalls einzigartig ist das Chill House.

Die Homebase der Freeski- und Boarderszene
Mit dem Absolutpark der Bergbahnen Kleinarl hat das kleine Flachauwinkl bei den Boardern einen großen Stein im Brett. Auf dem sogenannten „Shuttleberg“ zwischen Flachauwinkl und Kleinarl treffen sich Freestyler und Skifahrer, die für jedes Experiment offen sind.

Eineinhalb Kilometer und vier Sektionen (Kickerline, Railcombo, Halfpipe und Jibline) nehmen Könner im Absolut-Park mit links. Der Rest muss noch etwas üben – und hat jede professionelle Gelegenheit dazu. Die Homebase aller Boarder wird von einem jungen, engagierten Team betreut. Freerider tummeln sich oberhalb des Hubertusliftes. Auch Carver geben hier Gas – ohne Tempolimit beim Speedskiing auf den Zeitmess-Strecken und den Carving Parcours.

Weitere Informationen:
Liftgesellschaft Zauchensee
Palfen 140
A-5541 Altenmarkt im Pongau

Telefon: +43 (0)6452 / 40 00
Email: bergbahnen@zauchensee-amade.at
Web: www.zauchensee.cc