Olympiasiegerin Maria Riesch bei der internationalen Deutschen Meisterschaft Ski Alpin in Todtnau-Feldberg/Schwarzwald vom 19.03. - 21.03.2010 mit dabei!

Maria Riesch kommt in den Schwarzwald
Nach der Goldmedaille in der Superkombination Abfahrt und Slalom (hat der DSV schon im Vorfeld) das Kommen von Maria Riesch zur internationalen Deutschen Meisterschaft in Todtnau-Feldberg/Schwarzwald bestätigt. Am Weltcuphang am 'Ahornbühl' in Fahl tragen die besten Deutschen Damen und Herren die internationale deutsche Meisterschaft im Slalom und Riesenslalom aus. Für Unterhaltung bei den Rennen sowie bei den Siegerehrungen am Freitag Abend in Todtnau und Samstag nachmittags auf der Grafenmatt am Feldberg ist gesorgt.

Zieht Maria Riesch ihre eigene Numemr selbst?
Die Organisatoren hoffen, dass Maria Riesch bei der Startnummernauslosung am Freitag Abend in Todtnau um 20:30 Uhr auf dem Marktplatz ihre eigene Nummer selbst zieht. Die Rennläuferinnen reisen normalerweise kurz vor den eigenen Rennen an den Wettkampfort an. Die Damen tragen den Slalom am Samstag, den 20.03., ab 08:30 Uhr und den Riesenslalom am Sonntag, den 21.03., ab 08:30 Uhr aus. Die Siegerehrung der Damen findet am Samstag ab 15:00 Uhr auf der Grafenmatt und am Sonntag direkt nach Rennende im Ziel bei der Rothausbahn statt.

Bis dahin drücken wir Maria Riesch weiter die Daumen für die kommenden olympischen Wettbewerbe.

Kontakt
Schwarzwald Tourismus
Ludwigstr. 23
79104 Freiburg

Tel.: +49 (0)761 / 89 64 60
Fax: +49 (0)761 / 89 64 67 - 0

E-Mail: mail@schwarzwald-tourismus.info

Zur Homepage