Dieses Angebot wird sich vielleicht sogar der Osterhase noch einmal durch den Kopf gehen lassen: Vom 13. März 2010 bis Saisonende am 11. April 2010 lockt die Tiroler Zugspitz Arena mit Sonne satt - und besonders günstigen Skipass-Pauschalen.

Deutschlands höchster Gipfel wartet auf die Wintersportler
Die Skigebiete auf der österreichischen Seite der Zugspitze inklusive dem Gletscher-Gebiet auf Deutschlands höchstem Gipfel warten auf die Wintersportler. Insgesamt fast 150 Pistenkilometer bieten für jeden Geschmack das Richtige: Während sportlich Ambitionierte in Lermoos anspruchsvolle Pisten finden, können Familien in den Skigebieten Ehrwald, Berwang/Bichlbach oder Biberwier entspannt die Frühlingssonne genießen.

Besonders praktisch
Die Bahnverbindung 'Schnee-Express' befördert Gäste von 19. Dezember 2009 bis 5. April 2010 kostenlos zwischen den Grenzorten Garmisch-Partenkirchen in Deutschland und Vils bei Reutte in Österreich und ermöglicht so ein unkompliziertes Pendeln zwischen den Skigebieten der Tiroler Zugspitz Arena. Die Wochenpauschale 'Sonnenskilauf' inklusive Unterkunft und 6-Tageskipass 'Happy Ski Card' ist im 4-Sterne-Hotel mit Halbpension ab 583 Euro, im 3-Sterne-Hotel mit Halbpension ab 467 Euro, in der Frühstückspension ab 286 Euro (jeweils pro Person) und in der Ferienwohnung für zwei Personen ohne Verpflegung ab 559 Euro buchbar.

Weitere Informationen:
Tiroler Zugspitz Arena
Am Rettensee 1
A-6632 Ehrwald

Telefon: +43 (0)5673 / 20 00 0

Email: info@zugspitzarena.com

Web: www.zugspitzarena.com